Pappel-Art? ---> Populus sp.

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Landra
Beiträge: 10
Registriert: 20 Feb 2008, 15:44

Pappel-Art? ---> Populus sp.

Beitrag von Landra »

Hallo!

ich habe hier wieder Bilder von einem Baum, den ich einfach nciht bestimmen kann. Die Knospen erinnern ein wenig an Silber-Pappel - aber der Stamm passt gar nicht dazu.
Der Baum steht wieder in den Donau-Auen bei Wien. Wurde aber sicher gepflanzt und ist nicht aus Verjüngung entsprungen.

Hat jemand einen Schimmer, was es sein könnte??

Danke schon mal!
Gruß,
Landra
Dateianhänge
unbek2.jpg
unbek2.jpg (126.77 KiB) 2521 mal betrachtet
unbek1.jpg
unbek1.jpg (57.85 KiB) 1541 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Landra,
Pappel stimmt wohl, es ist allerdings schwer zu sagen welche. Vielleicht Populus x canescens. Am besten auf den Laubaustrieb warten. Damit kann man manches auschliessen.

LG Nalis
Zuletzt geändert von tormi am 28 Feb 2008, 06:11, insgesamt 1-mal geändert.

Myricaria
Beiträge: 1008
Registriert: 23 Feb 2008, 15:27
Wohnort: Feldkirchen an der Donau, Oberösterreich

Beitrag von Myricaria »

ist das nicht die salweide?
MvG,
Johannes

Landra
Beiträge: 10
Registriert: 20 Feb 2008, 15:44

Beitrag von Landra »

mich hat es einfach gewundert, dass der stamm so stark glänzt. aber danke für die bestätigung, tormi, dass es eine pappel ist (muß für meine arbeit nicht unbedingt auf art-niveau).

Sal-weide kann man denke ich ausschließen, weil die knospen zu viele schuppen haben. (erkennt man leider auf dem foto nicht so gut, aber es waren mehr als nur eine)- ausserdem waren sie ca. 4mm groß.

lg,
landra

Myricaria
Beiträge: 1008
Registriert: 23 Feb 2008, 15:27
Wohnort: Feldkirchen an der Donau, Oberösterreich

Beitrag von Myricaria »

welche pappel ist es eigentlich?
MvG,
Johannes

Antworten