Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von LCV »

Hallo Baumfreunde,

jetzt geht es weiter mit Populus nigra.

Ich bedanke mich im voraus für interessante Bilder.


Gruß Frank

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von LCV »

Hier gleich ein Link zur Schwarz-Pappel in meiner Umgebung:

https://www.baumkunde.de/baumregister/3 ... arzpappel/

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 5990
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von bee »

Das wird aber schwierig werden ...
Es ist ja oft nicht ganz klar, ob es sich bei einem Fund wirklich um eine Schwarzpappel handelt oder doch um eine Hybride.
Ich zumindest kann zu dem Thema nichts beitragen, weil ich keine "abgesicherte" Schwarzpappel kenne (außer Säulenpappeln). Letztens in diesem seltsamen Auwald sah ich mehrere mittelalte Pappeln, deren Borke sehr deutlich kreuz-und-quer ging. Das könnte ein Merkmal sein, aber weitere kann ich gar nicht erheben, man kommt da an nichts heran.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
Nickel
Beiträge: 119
Registriert: 15 Jul 2021, 21:39
Wohnort: Darmstadt (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von Nickel »

Moin,

wir haben zwar nicht mehr den Mai dieses Jahres wo der Fred begonnen wurde, dennoch nachgeliefert: Anfang August besuchte ich den Günthersburgpark in Frankfurt/Main (https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnthersburgpark) und war gleich in dessen Eingangsbereich ob der dort wunderbaren Schwarzpappeln hin und weg.
Und da ich nie genau weiß, ob es sich um eine Hybride oder eine „echte” Populus nigra handelt (wie Bee oben notiert hat), will ich mal der Nennung des Frankfurter Grünflächenamtes Vertrauen schenken (s.u.).

schwarzpappel.guentersburgpark.ffm.202208.01.jpg
schwarzpappel.guentersburgpark.ffm.202208.01.jpg (266.92 KiB) 1106 mal betrachtet
schwarzpappel.guentersburgpark.ffm.202208..02.jpg
schwarzpappel.guentersburgpark.ffm.202208..02.jpg (265.47 KiB) 1106 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von LCV »

Hallo Nickel,

danke, ja es ist Zeit, den nächsten Baum anzupeilen.

Gruß Frank

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6753
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von stefan »

ein paar Bilder von einer sehr großen Populus nigra
Dateianhänge
DSC58997.jpg
DSC58997.jpg (120.01 KiB) 1082 mal betrachtet
DSC58998.jpg
DSC58998.jpg (202.94 KiB) 1082 mal betrachtet
DSC58999.jpg
DSC58999.jpg (202.77 KiB) 1082 mal betrachtet
DSC59000.jpg
DSC59000.jpg (142.96 KiB) 1082 mal betrachtet
DSC59001.jpg
DSC59001.jpg (233.87 KiB) 1082 mal betrachtet
DSC59002.jpg
DSC59002.jpg (207.82 KiB) 1082 mal betrachtet
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 11301
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von baumlaeufer »

stefan hat geschrieben:
19 Sep 2022, 23:42
ein paar Bilder von einer sehr großen Populus nigra
ja , die hier Schwarz-Pappel in Brantôme en Perigord / Register-Nr.: 8950

Baumlaeufer....

....der kürzlich auch noch zwei nördlich Andernach am Rhein gefunden hat. Der Eintrag kommt demnächst
Dateianhänge
IMG_20220825_124707.jpg
IMG_20220825_124707.jpg (244.5 KiB) 1081 mal betrachtet
DSCN0273.JPG
DSCN0273.JPG (274.07 KiB) 1080 mal betrachtet
DSCN0274.JPG
DSCN0274.JPG (192.89 KiB) 1080 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von LCV »

Schwarz-Pappel in Zizingen (Markgräflerland)
2014 gemessener BHU 6,06 m
P5180001.JPG
P5180001.JPG (190.69 KiB) 609 mal betrachtet
P5180008.JPG
P5180008.JPG (251.46 KiB) 609 mal betrachtet

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 11301
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von baumlaeufer »

LCV hat geschrieben:
13 Mai 2023, 10:15
Schwarz-Pappel in Zizingen (Markgräflerland)
2014 gemessener BHU 6,06 m
Hallo Frank,
die ist was fürs Register. Das kennt den Baum noch nicht. Stell doch den Baum mal im Forum vor,bitte.
Aber nebenbei, ist das wirklich eine Schwarzpappel ? Mir kommen da so Bedenken...

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von LCV »

:?:

Die steht schon ewig drin, Nr. 3680.

Ja, ist eine Schwarz-Pappel. Wurde vor Jahren ausgiebig diskutiert.

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 11301
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von baumlaeufer »

LCV hat geschrieben:
22 Mai 2023, 23:34
:?:

Die steht schon ewig drin, Nr. 3680.

Ja, ist eine Schwarz-Pappel. Wurde vor Jahren ausgiebig diskutiert.

Frank, wenn unsere Suchfunktion unter Zizingen mir etwas anderes ausgegeben hätte, hätte ich nicht gefragt. Hier ist der Link


Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Andreas Scherf
Beiträge: 88
Registriert: 04 Jan 2022, 17:50

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von Andreas Scherf »

Hallo,
ich glaube es ist eine Hybrid Schwarzpappel und keine artreine Schwarzpappel, da die Adern im Blatt wechselseitig verlaufen und nicht aus dem Stiel kommen. Die Borke ist zu fein und gleichmässig.

Benutzeravatar
HFS
Beiträge: 1008
Registriert: 06 Jan 2022, 01:28
Wohnort: Landkreis Eichstätt

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von HFS »

Ich stimme Andreas zu. Blattformen, Habitus sprechen klar gegen Schwarz-Pappel. Aber Experte bin ich auf dem Gebiet nicht.
30.362315, 130.568244

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baum des Jahres 2006 - Populus nigra

Beitrag von LCV »

Hallo,

ich war heute bei der Pappel. In der Nacht gab es einen heftigen Sturm und es lagen ein paar Zweige am Boden. Die hier vorgebrachten Argumente gegen Populus nigra überzeugen mich nicht wirklich. Wie man sieht, ist die Borke alles andere als fein. Das andere Foto zeigt die Borke sehr weit oben. Hier eines vom unteren Stamm.

Lt. Baumkunde-Steckbrief müssen die Blattnerven nicht unbedingt direkt vom Stielansatz entspringen. Da wird sogar ein Blatt gezeigt, das ziemlich genau denen dieses Baumes entspricht. Die Abbildungen im Steckbrief der Canada-Pappel sind da sehr viel weiter weg.

2014 hatte ich den BHU mit 6,06 m gemessen. In 9 Jahren dürfte der Baum etwas zugelegt haben. Leider ist die hintere Seite des Baumes von einem extrem dichten Himbeergestrüpp zugewuchert. Eine erneute Messung war deshalb nicht machbar. Die Größenverhältnisse sieht man auch am Naturdenkmal-Schild, die obere Kante habe ich mit 24 cm gemessen.
P1070728.JPG
P1070728.JPG (217.97 KiB) 394 mal betrachtet
P1070786.JPG
P1070786.JPG (113.6 KiB) 394 mal betrachtet
P1070787.JPG
P1070787.JPG (86.96 KiB) 394 mal betrachtet

Antworten