Chamaecyparis obtusa Hinoki- Scheinzypresse ja!

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Ranunculus
Beiträge: 122
Registriert: 10 Mär 2019, 19:07

Chamaecyparis obtusa Hinoki- Scheinzypresse ja!

Beitrag von Ranunculus »

Ist das Chamaecyparis obtusa Hinoki- Scheinzypresse? Mit diesen gedrehten Zweigen müsste es die Sorte "Nana" oder "Nana Gracils" sein? Fundort war eine Siedlung in Berlin.
Dateianhänge
z1.JPG
z1.JPG (212.09 KiB) 926 mal betrachtet
z2.JPG
z2.JPG (176.58 KiB) 926 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Ranunculus am 25 Mär 2022, 08:21, insgesamt 1-mal geändert.

Cryptomeria
Beiträge: 10545
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Chamaecyparis obtusa Hinoki- Scheinzypresse (?)

Beitrag von Cryptomeria »

Ich stimme zu, wahrscheinlich die sehr häufig angebotene Sorte ' Nana Gracilis '.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Ranunculus
Beiträge: 122
Registriert: 10 Mär 2019, 19:07

Re: Chamaecyparis obtusa Hinoki- Scheinzypresse ja!

Beitrag von Ranunculus »

Vielen Dank für die Bestätgung. :)

Antworten