Fiese Baumfällaktion - eines Ahorn-Baumes? ---> Salix caprea (?)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Seydlitz
Beiträge: 3
Registriert: 18 Jan 2008, 13:27

Fiese Baumfällaktion - eines Ahorn-Baumes? ---> Salix caprea (?)

Beitrag von Seydlitz »

Leider wurde auf unserem Grundstück ein kerngesunder Laubbaum (Alter ca. 50 Jahre) ohne Antrag bei der Stadt und ohne Zustimmung der Miteigentümer einfach gefällt, zersägt und teilweise bereits verfeuert. Bizarr ist vor allem, daß 2 hochrangige Kommunalpolitiker der Grünen diese Aktion durchgeführt haben... Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr mir anhand der Fotos sagen könntet, um welche Art von Baum es sich hier handelt... Danke!
Dateianhänge
Forum_02.jpg
Forum_02.jpg (86.37 KiB) 2423 mal betrachtet
Forum_01.jpg
Forum_01.jpg (108.93 KiB) 2421 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9768
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo,

erst mal willkommen im Forum. Bitte Bilder so verkleinern, dass man sie nicht herunterladen muss. Das zweite Bild soll wohl den Baum zeigen, als er noch stand? Ist es der vorn rechts oder der dahinter?
In welchem Bundesland fand die Aktion statt? Zu diesem Thema (Abbau des Baumschutzes in Deutschland) haben wir gerade ausgiebig diskutiert. Schau mal unter Sonstiges: Baumschutz mittels Tierschutz.

Viele Grüße, Frank

Seydlitz
Beiträge: 3
Registriert: 18 Jan 2008, 13:27

Fiese Baumfällaktion...

Beitrag von Seydlitz »

Hallo, Frank!

Wie kann ich die Bilder verleinern, so daß man diese nicht extra herunterladen muß?

Auf dem Foto Forum_02 ist der Baum hinten rechts gemeint - nicht der hellere Korkenzieherbaum vorne rechts.

Die Baumfällaktion fand in Dortmund statt. Hier gilt die Baumschutzsatzung vom 02.06.2006, die das Baumfällen strikt und generell verbietet (außer Obst- und Nadelbäüme).

Grüße, Mickey
Dateianhänge
Forum_01.JPG
Forum_01.JPG (54.47 KiB) 4007 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Mickey, willkommen im Forum,

Hier und hier findest Du weitere Infos wie man Bilder für das Forum aufbereitet.


Was den Baum angeht vermute ich, dass es sich nicht um einen Ahorn handelt. Die Blätter von dem hinteren Baum sind definitif anders. Aber schwer zu sagen was es ist. Hast Du eventuel noch ein Bild auf dem man die Blätter genauer erkennen kann?
Ein leiser Tipp: Sahl-Weide, Salix caprea.

Was sagen die anderen dazu?

LG Nalis

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink »

Hallo Mickey,

Ahorn schließe ich auch aus und denke, Nalis liegt mit Salix caprea gar nicht so schlecht.

Viele Grüße

Raimond

Seydlitz
Beiträge: 3
Registriert: 18 Jan 2008, 13:27

Beitrag von Seydlitz »

Hallo, Tormi!!

Vielen Dank für den Tipp mit der Salweide - könnte hinkommen. Leider habe ich keine besseren Fotos von dem Baum, als er noch stand.
Einziger Lichtblick inzwischen ist, daß das Umweltamt mir mitgeteilt hat, daß ein Ordnungswidrigkeitsverfahren i.d.S. gegen einen der "Holzfäller-Nachbarn" anhängig ist. Allerdings erst nach 6 Wochen nachdem ich beim Amt angefragt hatte. Desweiteren hat sich ein Fernsehmagazin bei mir gemeldet, die diese Geschichte unbedingt senden wollen. Denen scheint zu gefallen, daß ein aktiver Kommunalpolitiker, der die Baumschutzsatzung selbst mit beschlossen hat (inklusive der hohen Verwaltungsgebühr!), die eigenen Gesetze außer Kraft setzt, und einen geschützten Baum zersägt, um ihn in seinem Wohnzimmer bzw. auf seinem Balkon zu verfeuern... Und das alles ohne Antrag und Verwaltungsgebühr...

Grüsse

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9768
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Mickey,

falls das im TV aufgegriffen wird, bitte den Sendetermin hier unter "TERMINE" bekanntgeben. Danke.

Viele Grüße
Frank

Antworten