Cornus sanguinea? ---> Cornus florida (?)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Cornus sanguinea? ---> Cornus florida (?)

Beitrag von wolfram »

Ist das Cornus sanguinea, evt. in einer Gartenform? Aufn. am 28.9.2007, Pfalz, in einem priv.Park. Entfernung 60 m, mit Tele.
Wolfram
Dateianhänge
070928_09.JPG
070928_09.JPG (140.76 KiB) 5679 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

hm, ich tendiere eher zu C. florida eventuel die Sorte 'Rubrum'. Ist aber schwer zu erkennen.
LG Nalis

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Danke, tormi, Du könntest recht haben. Mir fielen nämlich die Knospen an den Zweigenden auf, die doch wohl für florida sprechen. Andererseits habe ich rote Zweige erkannt, vielleicht aber auch Täuschung.

Gruß, Wolfram

P.S. Weitere Meinungen werden gern gehört.

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata »

Die Beschäftigung mit dieser Frage beantwortet mir selber etwas: Mir fällt immer wieder mal im Winter 'rotes Gestrüpp' auf, sehr rote Zweige in breiten Büschen, sehr aufrecht, sehr eng stehend ... im Unterschied zu allem anderen was man sieht, eben rot. Wenn ich mir die Bilder zu Cornus sanguinea (vor allem Sorte midwinter beauty) ansehe, ist es genau so. Gibt es andere Sträucher, die winters auch so aussehen, oder liege mit mit C. sanguinea wohlmöglich richtig?
@Wolfram
Ich surfe einfach mal auf Deiner Frage mit. :-)
LG Roseo

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Warum nicht?
Willkommen im thread, Roseo.
Ich habe 25 Jahre einen Garten gehabt, und als ich ihn anlegte, da hab ich großen Wert auf Farben im Winter gelegt. Da ich ein Ufer zu bepflanzen hatte, kamen mir die als Ableger erhältlichen Cornus mit farbigen Zweigen gerade recht. Den knallroten sibirica hatte ich nicht, aber sanguinea. Und dann den gelben, ich glaube es war stolonifera Flaviramea. Du siehst, diese farbigen Zweige sind bei Cornus sehr verbreitet und genutzt.

Gruß,
Wolfram

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6777
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Roseo,
der "röteste" Cornus. den ich kenne ist Cornus alba (Weißer Hartriegel / Tatarischer Hartriegel / Rotholziger Hartriegel / Rotrindiger Hartriegel / ..., wer weiß, was es noch für Namen gibt). Und dort ist es nach Bildern von Pflanzenanbietern insbesondere der C. alba 'sibirica', der besonders stark rot leuchtet.
@Wolfram: ist der identisch mit Deinem C. sibirica, oder ist das noch ein anderer?
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Cornus sibirica müsste C. alba 'Sibirica' sein. Die jungenTriebe von C. alba leuchten alle herrlich korallenrot. Zusammen mit den panaschierten Blätter der Sorten 'Spaethii' (gelb-grün) oder 'Elegantissima' und 'Sibirica Variegata' (weiss-grün) wirkt dieses Farbenspiel wunderschön.
Cornus stolonifera 'Flaviramea' hat, wie der Name es schon sagt diese gelblichen Triebe.
Die Triebe von Cornus sanguinea sind m. E. nicht so leuchtend rot.
Die Blätter vom C. sanguinea haben alle maximum 4 Blattnervenpaare. C. alba hat mindestens 5. Ein sehr gutes Unterscheidungsmerkmal der Beiden.
Ähnlich ist noch C. rugosa, die Triebe sind grünlich, interessant sind die bläulichen Früchte.
LG nalis

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

@ stefan

Ja den C.alba 'Sibirica' meinte ich, ich war nur zu faul, das alles auszuschreiben.

@ tormi

Die Zweige von sanguinea sind auch schön rot, wenn man nichts besseres hat, und damals haben mich die Ableger nix gekostet. Im Winter dann sieht man die Farbe doch, wenn auch nicht so leuchtend wie bei Sibirica.

Danke für Eure Beiträge
Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Richtig Wolfram, ich habe mich schlecht ausgedrückt. Sie sind schön rot aber dunkler in der Farbe als die von C. alba.
Bei C. rugosa habe ich mich geirrt, die Triebesind auch rot, vergrünen dann wie bei C. alba.
LG Nalis

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata »

Vielen Dank allen für die umfangreichen Infos zu Cornus! Das war mir nicht klar - durch Zufall stieß ich auf das Winterbild von Cornus sanguinea, weil Wolfram danach gefragt hatte, und endlich, endlich fiel der Groschen, dass die roten Zweige, die ich immer mal sehe, Vertreter dieser Gattung sein müssen. Schon immer wollte ich hier mal danach fragen, aber es war anderes wichtiger. Wieder viel gelernt.
LG Roseo

Antworten