Ist das die Gemeine Pimpernuss, Staphylea pinnata? --> Bestätigt

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
Zirbenfreund
Beiträge: 59
Registriert: 08 Mär 2021, 22:22
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Ist das die Gemeine Pimpernuss, Staphylea pinnata? --> Bestätigt

Beitrag von Zirbenfreund »

Hallo Gehölzfreunde,
den auf den Fotos abgebildeten kleinen Baum sah ich am 06.09.21 am Schloss Eberstein im Murgtal, Nordschwarzwald. Er wurde irgendwann dort angepflanzt. Es handelt sich also um kein Wildvorkommen. Ich vermute, dass es sich um die Gemeine Pimpernuss, Staphylea pinnata, handeln könnte. Liege ich damit richtig?

Viele Grüße
Walter
Dateianhänge
P1012078K.JPG
P1012078K.JPG (163.83 KiB) 619 mal betrachtet
P1012079K.JPG
P1012079K.JPG (144.12 KiB) 619 mal betrachtet
P1012080K.JPG
P1012080K.JPG (140.89 KiB) 619 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Zirbenfreund am 23 Jan 2022, 21:42, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 5986
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Ist das die Gemeine Pimpernuss, Staphylea pinnata?

Beitrag von bee »

Hallo Walter,
dem würde ich zustimmen, die rundliche Fruchtform und das, was man von den Blättern sieht (5-teilig) sprechen sehr dafür.

Ich hatte hier mal ein WER dazu gemacht (S. pinnata und colchica - es gibt auch noch eine Hybride, an die muss man denken, wenn es etwas Angepflanztes ist - aber sie steht eben in den Merkmalen zwischen den Eltern). In dem Text ist auch ein Link zu einem PDF, da sind die Beschreibungen interessant, weniger die schlechten Bilder.
http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=8696
(Bei den Anhängen stimmt die Reihenfolge nicht mehr ... frühere Software, also Bilduntertitel beachten)
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6751
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Ist das die Gemeine Pimpernuss, Staphylea pinnata?

Beitrag von stefan »

Hallo Walter,

Staphylea ist es sicher.
Die anderen Arten, die in den Baumlisten geführt werden, passen nicht. Noch ein seltenerer Exot ist zumindest unwahrscheinlich.
Insofern würde ich sicher von Staphylea pinnata ausgehen.
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
Zirbenfreund
Beiträge: 59
Registriert: 08 Mär 2021, 22:22
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Ist das die Gemeine Pimpernuss, Staphylea pinnata?

Beitrag von Zirbenfreund »

Hallo Bee, hallo Stefan,
vielen Dank Euch für Eure Antworten! Noch eine Anmerkung von mir: Rings um das Schloss Eberstein stehen noch zahlreiche andere interessante Bäume an Fußwegen im Wald am steilen Abhang hinunter zur Murg und auch an einem der Zufahrtswege zum Schloss. Dies war früher ein Arboretum, das leider teilweise von Wildwuchs durchwachsen ist und anscheinend kaum noch gepflegt wird.

Viele Grüße
Walter

Antworten