Kiefer ---> Pinus strobus (?)

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Chubby
Beiträge: 138
Registriert: 27 Sep 2007, 17:37
Wohnort: Kassel

Kiefer ---> Pinus strobus (?)

Beitrag von Chubby »

Da ich mich mit Nadelbäumen (noch) überhaupt nicht auskenne, brauche ich mal (wieder) Eure Hilfe. Welche Kiefer kann es sein ?

Weihnachtliche Grüße, Chubby
Dateianhänge
_Zapfen.jpg
_Zapfen.jpg (92.87 KiB) 8011 mal betrachtet
_Nadeln.jpg
_Nadeln.jpg (89.11 KiB) 8011 mal betrachtet
_Borke.jpg
_Borke.jpg (78.99 KiB) 8011 mal betrachtet
_Baum.jpg
_Baum.jpg (80.99 KiB) 8011 mal betrachtet

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo Chubby,

der Kasseler Bergpark scheint ja für Dich ein unerschöpfliches Reservoir für unbekannte Bäume zu sein. Aber bei der Kiefer bin ich auf Anhieb für Pinus strobus.

Frohes Fest
Wolfram

kurt
Beiträge: 3259
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Hallo
Kann es diese sein? 5-nadelig? Vor 10 Minuten fotografiert.
Gruss
Kurt

Chubby
Beiträge: 138
Registriert: 27 Sep 2007, 17:37
Wohnort: Kassel

Beitrag von Chubby »

wolfram hat geschrieben: der Kasseler Bergpark scheint ja für Dich ein unerschöpfliches Reservoir für unbekannte Bäume zu sein.
Das stimmt zwar, in diesem Fall ist es aber die Karlsaue ;)

Vielen Dank, wie sicher bist Du Dir?

Gruß Chubby

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Bis mir einer das Gegenteil beweist bin ich mir 99.99% sicher :lol:

@ Kurt
ich habe Deinen Beitrag für Chubbys gehalten, erst jetzt sehe ich, daß Du dabei bist. Ja das wird sie sein.

Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,
ich stimme Wolfram zu. Das ist eine Strobe. Zusammen müssten wir jetzt locker auf 100% Sicherheit kommen.
LG Nalis

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo tormi,

Du bist aber mehr wert als nur 0,01 % :wink:

Wolfram

Chubby
Beiträge: 138
Registriert: 27 Sep 2007, 17:37
Wohnort: Kassel

Beitrag von Chubby »

wolfram hat geschrieben:Hallo tormi,

Du bist aber mehr wert als nur 0,01 % :wink:

Wolfram
Das Komma gehört weg und die Nullen hinter die Eins :)

kurt
Beiträge: 3259
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Sorry, Cbubby

Mein Kalkulator behauptet stur, dass 100% - 99,99% =0,01% ist.
:). Mein schon etwas abgenutztes Gehirn war auch ohne Rechner schon zum selben Ergebnis gekommen. Hat sich in der Mathematik etwas geändert oder bin ich auf dem falschen Dampfer? Bitte nicht ernst nehmen, nur ein Gag. Die gesammelte Illigenz der Aburenten.
Gruss
Kurt

Cryptomeria
Beiträge: 9840
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Ich bestätige auch zu 100%, leider etwas verspätet:
Pinus strobus.


Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Cryptomeria
Beiträge: 9840
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo Kurt,

bei deinem schönen Winterbild kann man keine Nadelfarbe erkennen, so dass man hier nicht sicher von strobus ausgehen kann, genauso könnte es wallichiana sein.

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Cryptomeria
Beiträge: 9840
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

.....wobei die Nadeln bei wallichiana etwas stärker nach unten hängen. Aber flexilis sieht bei Schnee auch so aus.
Zum genauen Bestimmen braucht man einige Daten mehr:Zapfen, Färbung,Nadelanzahl pro Büschel usw.
Aber strobus ist sehr häufig, so dass man möglicherweise davon ausgehen kann.

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

kurt
Beiträge: 3259
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Hallo zusammen
Bei dem Bild ging es mir mehr um die Stimmung als um die Bestimmung.
Frohe Weihnachte wünscht
Kurt

Cryptomeria
Beiträge: 9840
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo Kurt,

dachte ich mir, schönes Weihnachtsstimmungsbild.Bei uns sieht es z.Zt. auch so aus. Oft haben wir ja auch Weihnachtstauwetter.Kommt vielleicht erst übermorgen, oder auch nicht?

Dir auch schöne Weihnachten

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten