(Bastard-)Schwarz-Pappel bei Bierde (HK), Reg.-Nr. 7847

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
MichaS
Beiträge: 231
Registriert: 21 Sep 2020, 08:27

(Bastard-)Schwarz-Pappel bei Bierde (HK), Reg.-Nr. 7847

Beitrag von MichaS »

Hallo zusammen,

etwa 4,3km nordöstlich von der Pappel bei Eilte (s. https://www.baumkunde.de/forum/viewtopi ... 19&t=24368) entfernt stehen zwei weitere starke Pappeln am Ufer der Aller. Mit einem Kronendurchmesser von knapp 40m und einer Höhe von geschätzt 30m ist die nördlichere der beiden ein sehr markanter Einzelbaum bzw. eine Landmarke inmitten der Allerniederung.
Auf alten Meßtischblättern aus der Kaiserzeit sind an dieser Stelle entlang der Aller noch Reihenplanzungen von Bäumen zu erkennen, ob es sich bei den Pappeln um Überbleibsel dieser Bäume handelt kann ich aber auch nicht mit Sicherheit sagen. Die rötlichen Blatttriebe deuten auch hier auf Bastard-Schwarz-Pappeln (Populus ×canadensis) hin.

Die stärkere der beiden Pappel (1) hat einen BHU von 613cm, die andere 260m südwestlich gelegene Pappel (2) 498cm.
Die tief liegenden Äste bilden ein baldachinartiges Blätterdach, das im Süden bis auf den Boden reicht. Die Starkäste formen eine gewaltige Krone.

Art: Populus ×canadensis
Standort: direkt an der Aller am Rand einer Viehweide, südöstlich von der Ortschaft Bierde, zugehörig zu 29693 Böhme / Heidekreis
bei Koordinaten: 52°46'55.4"N 9°32'17.0"E
Zugang: auch hier ist die Weide Privatgrund, aber da keine Zäune mehr vorhanden sind ist der Weidebtrieb vermutlich eingestellt(*)
BHU: 613cm (gemessen am 01.09.21) / Höhe geschätzt 30m / Kronendurchmesser 38,5m
Alter: geschätzt 130 Jahre
Zustand: vital

Gruß
(*) Wer jetzt denken mag (wie ich in diesem Beispiel), dass das Betreten von Acker- und Weideflächen immer und zu jeder Zeit für jedermann möglich und erlaubt ist....der täuscht sich...

(auf dem ersten Bild ist Pappel 2 im Vordergrund - Pappel 1 links im Hintergrund)
Dateianhänge
Pappel2_Bierde_2.JPG
Pappel2_Bierde_2.JPG (989.15 KiB) 117 mal betrachtet
Pappel_Bierde_Aller.JPG
Pappel_Bierde_Aller.JPG (579.54 KiB) 117 mal betrachtet
Pappel_Bierde_Habitus_Sommer21.JPG
Pappel_Bierde_Habitus_Sommer21.JPG (924.13 KiB) 117 mal betrachtet
Pappel_Bierde_Habitus_Sommer21_2.JPG
Pappel_Bierde_Habitus_Sommer21_2.JPG (678.24 KiB) 117 mal betrachtet
Pappel_Bierde_Stamm.JPG
Pappel_Bierde_Stamm.JPG (1.1 MiB) 117 mal betrachtet
Pappel_Bierde_Kronenblick.JPG
Pappel_Bierde_Kronenblick.JPG (1.37 MiB) 117 mal betrachtet
Pappel_Bierde_Sommer21.JPG
Pappel_Bierde_Sommer21.JPG (1.29 MiB) 117 mal betrachtet
Zuletzt geändert von MichaS am 09 Nov 2021, 14:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 1705
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: (Bastard-)Schwarz-Pappel bei Bierde (HK), Reg.-Nr. 7847

Beitrag von JoachimSt »

Die Zweite Ü-6-M-Pappel ist nun ebenfalls im Register.

Schöne Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Antworten