Baubestimmung ---> Salix sp.

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
SanaBaumpflege
Beiträge: 9
Registriert: 13 Jun 2020, 09:51

Baubestimmung ---> Salix sp.

Beitrag von SanaBaumpflege »

Hallo Zusammen

weiss jemand was das ist. Zuerst dachte ich an Oelweide?

Danke für die Antworten
k-P1050467.JPG
k-P1050467.JPG (94.4 KiB) 772 mal betrachtet
IMG_3429.JPG
IMG_3429.JPG (94.38 KiB) 772 mal betrachtet
IMG_3430.JPG
IMG_3430.JPG (121.55 KiB) 772 mal betrachtet
IMG_3431.JPG
IMG_3431.JPG (108.6 KiB) 772 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9595
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baubestimmung

Beitrag von LCV »

Vielleicht Salix viminalis?

SanaBaumpflege
Beiträge: 9
Registriert: 13 Jun 2020, 09:51

Re: Baubestimmung

Beitrag von SanaBaumpflege »

Hallo, danke für den Hinweis. Ja das könnte sein, bin mir aber noch nicht ganz sicher.

Cryptomeria
Beiträge: 9732
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Baubestimmung

Beitrag von Cryptomeria »

Ich bin mir auch unsicher, würde aber vom Standort und Habitus nicht zu S. viminalis tendieren.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

JDL
Beiträge: 3504
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Baubestimmung

Beitrag von JDL »

Salix elaeagnos ist möglich, aber dann brauchen wir schärfere Fotos :wink:

Spinnich
Beiträge: 3037
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Baubestimmung

Beitrag von Spinnich »

Ich hätte bei dem Standort und dem Habitus spontan an eine langblättrige Sorte von Hippophae rhamnoides gedacht, einen Vertreter der Ölweidengewächse.
Allerdings meine ich nun doch bei einigen der Blätter im oberen Bereich eine kerbig-wellige Randstruktur zu erkennen, was dann doch eher für Salix elaeagnos passen sollte.

LG Spinnich :)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4932
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Baubestimmung

Beitrag von bee »

Hallo,
Ölweidengewächse sind meistens irgendwo dornig und die Zweige oder Blätter irgendwo mit mit diesen silbernen oder bräunlichen schülferigen Schüppchen besetzt. So etwas sehe ich hier nicht.

Das, was man von den Knospen sieht, spricht eher für Salix.
Aber wie gesagt, für die genaue Bestimmung bräuchte man Nahaufnahmen der Blätter (von oben und unten) und Zweige, wo man die Knospen genauer erkennen kann. :)
Viele Grüße von bee

Antworten