Lonicera japonica ? ---> Lonicera japonica

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6556
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Lonicera japonica ? ---> Lonicera japonica

Beitrag von stefan »

Hallo Baumfreunde,
im Südwesten Frankreichs habe ich recht häufig dieses Lonicera gepflanzt gesehen:
windend, Blätter gestielt, Blüten paarig, weiß, gelb werdend.
Nach Bildvergleich komme ich überraschend zu Lonicera japonica, die mir noch gar kein Begriff gewesen war.
Kennt die jemand? Ist das plausibel?

Gruß
Stefan
Dateianhänge
DSC51350.jpg
DSC51350.jpg (152.37 KiB) 841 mal betrachtet
DSC51351.jpg
DSC51351.jpg (156.76 KiB) 841 mal betrachtet
DSC51352.jpg
DSC51352.jpg (158.85 KiB) 841 mal betrachtet
DSC51355.jpg
DSC51355.jpg (81.2 KiB) 841 mal betrachtet
DSC51356.jpg
DSC51356.jpg (72.74 KiB) 841 mal betrachtet
DSC51357.jpg
DSC51357.jpg (68.33 KiB) 841 mal betrachtet
DSC51358.jpg
DSC51358.jpg (51.85 KiB) 841 mal betrachtet
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Re: Lonicera japonica ?

Beitrag von menkontre »

Hallo Stefan, ich bin leider kein besonderer Lonicera-Kenner aber ich meine, an drei verschiedenen Standorten Lonicera japonica gefunden zu haben. Keiner der Fundorte liegt in Deutschland, sondern in etwas milderen Gegenden: London, Atlanta, South Carolina. Im Bildvergleich mit Deinen stimmt alles, außer dass meine Fotos natürlich nicht so perfekt künstlerisch sind. Die Pflanzen wuchern ziemlich und sind teils verwildert. Ich habe auch die schwarzen Beeren erwischt. Im Winter rollen sich die Blätter etwas verfärbt zusammen, und gleichzeitig kommt der neue Laubaustrieb. Gruß, Anke

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 5512
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Lonicera japonica ?

Beitrag von bee »

Hallo Stefan,
in meinem Fundus habe ich auch Bilder, die ich so beschriftet hatte ... hoffentlich richtig, habe das gerade noch mal versucht zu kontrollieren - es sind nämlich ältere Fotos.
Ich fand die Pflanze mehrfach in Spanien, u.a. Segovia (wo es im Winter kalt wird), und in der Provinz Sevilla ... und zweimal hier vor Ort in Deutschland, einmal angepflanzt und einmal verwildert am Waldrand.
"grobe" Merkmale: Blüten weiß, dann gelb werden, kletternd und nicht verwachsene Tragblätter.

Hier werden Details gezeigt (häufig angepflanzt und gelegentlich verwildert in D)
http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeim ... ennt.htm#4
http://worldplants.webarchiv.kit.edu/D/ ... 20japonica
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6556
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Lonicera japonica ?

Beitrag von stefan »

Hallo Anke, bee,
Danke für Eure Bestätigungen,
auch nach den Blumen in Schwaben sieht der Vergleich gut aus;
meine Standorte in den Weinregionen des Perigord und der Gascogne sind ja auch zumindest sehr wintermild.
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten