Lindenpaar am Feldweg bei Breitenlesau

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1590
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Lindenpaar am Feldweg bei Breitenlesau

Beitrag von Palme »

Hallo Linden Freunde,
auf meinen Radtouren habe ich ein sensationelles Lindenpaar gesehen.
Zwei sehr starke Linden, frei stehend, landschaftsprägend, mit Baumhaus und Brücke.
Ein frei gestalteter Abenteuerspielplatz mitten in der Landschaft.
BHU 5,80m auf Pos. 49.87130° N, 11.29412° E habe ich gemessen.
Wer hier auf Radtour ist sollte sich dieses Lindenpaar mal ansehen.
IMG_30062020_215643_(1200_x_800_pixel).jpg
IMG_30062020_215643_(1200_x_800_pixel).jpg (256.72 KiB) 70 mal betrachtet
IMG_30062020_215711_(1200_x_800_pixel).jpg
IMG_30062020_215711_(1200_x_800_pixel).jpg (331.71 KiB) 70 mal betrachtet
IMG_30062020_215735_(1200_x_2000_pixel).jpg
IMG_30062020_215735_(1200_x_2000_pixel).jpg (641.41 KiB) 70 mal betrachtet
IMG_30062020_215751_(1200_x_2000_pixel).jpg
IMG_30062020_215751_(1200_x_2000_pixel).jpg (716.08 KiB) 70 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

baumjaeger
Beiträge: 126
Registriert: 06 Mär 2009, 22:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lindenpaar am Feldweg bei Breitenlesau

Beitrag von baumjaeger »

Da sind Baumhaus und Brücke doch in die Jahre gekommen.
2005 noch ohne alledem.
2013 Erbauungszeit
2020 Verfall?

Viele Grüße
Andreas
Breitenlesau_F1060036.jpg
Breitenlesau_F1060036.jpg (435.82 KiB) 62 mal betrachtet
Breitenlesau_DSC_4135.jpg
Breitenlesau_DSC_4135.jpg (507.46 KiB) 62 mal betrachtet
Die schönsten Entdeckungen sind die, die man selbst macht.

www.bemerkenswerte-baeume.de
www.ostdeutsches-baumarchiv.de
www.treehunter.de

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1590
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Lindenpaar am Feldweg bei Breitenlesau

Beitrag von Palme »

Klasse Ergänzung von Andreas der sein Revier gut kennt. :)
War nett dich etwas näher kennenzulernen.
Ich hatte viel Spass im Kreis Bayreuth.
Mal sehen was mich die nächsten Tage erwartet.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3086
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Lindenpaar am Feldweg bei Breitenlesau

Beitrag von Klaus Heinemann »

Kurios und sicherlich mit dramatischer Geschichte - beide Linden haben wohl ihre ursprünglichen Kronen verloren und Sekundärkronen gebildet.
Die kann man sicher im Register unterbringen, dann hat Breitenlesau noch eine weitere Lindengeschichte neben der Russenlinde am Ortsausgang!

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1590
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Lindenpaar am Feldweg bei Breitenlesau

Beitrag von Palme »

🌳🌳👍🙂
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

baumjaeger
Beiträge: 126
Registriert: 06 Mär 2009, 22:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lindenpaar am Feldweg bei Breitenlesau

Beitrag von baumjaeger »

Hallo Martin,

naja mein "Revier" und meine Wahlheimat ist eigentlich Nordostdeutschland (Berlin, Brandenburg, MacPom, Sachsen-Anhalt und Sachsen).
Aber eigentlich immer da, wo ich herkomme, wo ich gelebt habe und lebe und wo mich Familie, Freundschaften, Vereine, Arbeit und Freizeit in fast alle Ecken der bundesdeutschen Republik hinführen, eine Liste mit Bäumen ist immer mit dabei ;-)

Franken ist halt meine Heimat, viele Naturerlebnisse und Bäume, vor allem in und um Nürnberg und der Fränkischen Schweiz, kenne ich noch aus Kinder- und Jugendtagen, auch wenn ich damals noch nicht so ein Baum-Nerd war und nicht erfasst, vermessen und photographiert habe.
Als Exil-Franke habe ich dann nachträglich in den letzten zwei Jahrzehnten in der alten Heimat viele, viele Bäume mit Freunden und Familie erwandert und alle ein bischen angesteckt und so viele versteckte Bäume und ihre Geschichte und Geschichten durch Tips gefunden (und finde sie immer noch)
Berichte, wie Deine hier triggern dann immer ganz persönliche Erlebnisse und den Impuls nachzusehen, wann ich selbst dort war und mit wem. Leider stoße ich dann auch auf Begleiter, die heute nicht mehr leben oder auf Touren nicht mehr mitkommen können, die ich und meine Frau auch aktuell dort noch machen. Wie die Zeit verrinnt.

Mit jedem Baum verbinde ich auch eine Brauerei, einen Biergarten und ein gutes fränkisches Bier und Essen :-) Dort bin ich sogar in der Lage einen Nachmittag in Gesellschaft im Bierkeller ausklingen zu lassen und nicht bis zum Sonnenuntergang Bäumen hinterherzujagen. Manchmal muss man auch andere Prioritäten setzen, da kann dann eine neue Brauerei, ein unbekanntes Bier wichtiger sein, als ein Baum.

Es freut mich sehr, dass Du auch mit dem Rad unterwegs bist und Dich auf neue Entdeckungen einlässt und nicht a la Malen nach Zahlen GPS-Daten mit dem Auto abfährst. Ganz meine Einstellung. Es hat Spaß gemacht Deinen Touren zu folgen.

Viele Grüße
Andreas
Die schönsten Entdeckungen sind die, die man selbst macht.

www.bemerkenswerte-baeume.de
www.ostdeutsches-baumarchiv.de
www.treehunter.de

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1590
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Lindenpaar am Feldweg bei Breitenlesau

Beitrag von Palme »

Dieses Lindenpaar mit Baumhaus ist jetzt im Register, absolut sehenswert.👍
https://www.baumkunde.de/baumregister/7 ... itenlesau/
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Antworten