Araucaria araucana

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi, Kiefernspezi

Antworten
jfk21
Beiträge: 3
Registriert: 10 Okt 2007, 22:42
Wohnort: Kaiserslautern

Araucaria araucana

Beitrag von jfk21 »

Hallo,

meine erste Frage hier im Forum. Dashalb erstmal ein Hallo :)


Wie die Überschrift bereits erkennen lässt, geht es um eine Araucaria araucana.

Ich darf nun endlich eine bei mir im Garten pflanzen und habe bereits auch eine kleine, ca. 40cm, im Topf zuhause.
Nun, mein Problem ist, ich wünsche mir eine weibliche Pflanze, da mir die weiblichen Zapfen am besten gefallen.

Gibt es eine Möglichkeit, das Geschlecht der Pflanze in der Größe zu bestimmen?
Da ich nicht mehrere pflanzen kann und in 20 Jahren wenn ich es dann endlich sehe, bestimmt nicht mehr lange genug leben werde um einen zweiten Versuch zu starten!

Über jeglichen Rat/Tipp/Link oder Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Grüsse,
Jürgen

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo Jürgen, willkommen im Forum!

Deine Frage wäre eigentlich etwas für unseren Koniferenspezialisten, aber der scheint momentan abwesend zu sein.

Meine persönliche Meinung zu Deinem Problem sieht so aus: abwarten und Tee trinken. Wenn Du Glück hast, dann hast Du ein einhäusiges Exemplar erwischt, denn die gibt es auch. Aber Geschlechtsunterschiede an vegetativen Merkmalen zu erkennen, dürfte nicht möglich sein. Beim Ginkgo ist das ja auch so.

Gruß
Wolfram

jfk21
Beiträge: 3
Registriert: 10 Okt 2007, 22:42
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von jfk21 »

Hallo,

oha, das wusste ich nicht, danke!
Ich dachte, die wären generell nur zweihäusig!
Das wäre ja natürlich genial, aber bei meinem Glück...

Irgendwie sehe ich ständig männliche Bäume, ganz selten weibliche, allerdings könnte das auch nur subjektiv sein.

Naja, um ehrlich zu sein, habe ich das bereits vermutet, aber vielleicht gibt es da ja doch noch eine Möglichkeit oder jemand der es aus Erfahrung vermuten kann um meine Chancen zu steigern. Ich kann auch wenn nötig ein Bild hochladen.

Vielleicht meldet sich ja noch ein weiterer Spezialist, ich würde mich freuen!

jfk21
Beiträge: 3
Registriert: 10 Okt 2007, 22:42
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von jfk21 »

Hm, ich hab immer noch keine Möglichkeit gefunden, schade eigentlich...

Eine andere Frage, zu meinem Baum.
Ich habe ihn aus einer Baumschule. Auf dem Schild steht, dass er in Holland gezogen wurde und wahrscheinlich 3 Meter hoch wird.
Jetzt frage ich mich, stimmt das?
Ich habe schon viele gesehen, die wesentlich höher als 3 Meter sind und ich kann mir kaum vorstellen, dass die nicht auch aus Baumschulen oder Baumärkten stammen.
Sind die Holländer nicht so wuchsfreudig?

Kann ich den aus Holland beruhigt pflanzen oder sollte ich mir einen importieren, da ich gerne irgendwann einen Baum hätte, der vielleicht doch höher als 3 Meter wird!?

Jemand eine Idee?

Gerry
Beiträge: 60
Registriert: 13 Apr 2007, 10:05
Wohnort: Raum Stuttgart

Beitrag von Gerry »

Aber denk immer daran, wie der in ein paar Jahren aussieht.

Kinder in der Nähe & Fußballspielen ist nicht

http://www.liluzcom.de/smf/index.php?topic=796.0

Gruß Gerry

Antworten