Schwarzpappel westlich Güller Bach bei Erwitte Register-Nr.: 3216

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6478
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Schwarzpappel westlich Güller Bach bei Erwitte Register-Nr.: 3216

Beitrag von baumlaeufer »

Keinen Kilometer Luftlinie entfernt von der Erwitter Feldlinde steht der nächste Baumgigant mitten in der Feldflur, die Schwarzpappel westlich des Güller Baches bei Erwitte. Als ich die Linde besuchte, hatte ich ja ein Gespräch mit dem Eigentümer und er empfahl mir den Besuch dieses Veteranen auch auf seinem Gelände- .

Ich habe ihn unter Register-Nr.: 3216 als Überschreibung eines Schrotteintrages erfasst.

Bei MT ist der Baum auch schon erwähnt, ich möchte mich aber bei der Bestimmung schon auf Schwarzpappel festlegen. Das ist eine der beeindruckendsten Pappeln, die ich je gesehen habe ! Vom Habitus erinnert mich der Baum an einen Tänzer, die Ästen reichen weit über den Teich und sind seltsam verdreht. Gemessen habe ich 667 cm Stammumfang !

Baumlaeufer
Dateianhänge
ErwitteSchwarzpappel03.jpg
ErwitteSchwarzpappel03.jpg (126.89 KiB) 43 mal betrachtet
ErwitteSchwarzpappel01.jpg
ErwitteSchwarzpappel01.jpg (195.62 KiB) 43 mal betrachtet
ErwitteSchwarzpappel02.jpg
ErwitteSchwarzpappel02.jpg (186.41 KiB) 42 mal betrachtet
ErwitteSchwarzpappel04.jpg
ErwitteSchwarzpappel04.jpg (198.06 KiB) 42 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2950
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Schwarzpappel westlich Güller Bach bei Erwitte Register-Nr.: 3216

Beitrag von Klaus Heinemann »

Das 2. Foto ErwitteSchwarzpappel01.jpg hat einen starken Ausdruck!

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten