Welcher Strauch ist das?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
WandererOÖ
Beiträge: 3
Registriert: 23 Mai 2020, 19:00

Welcher Strauch ist das?

Beitrag von WandererOÖ »

Hallo liebe Foren-Gemeinde,

welcher Strauch ist das?
IMG_0285.JPG
IMG_0285.JPG (97.73 KiB) 144 mal betrachtet
Gefunden heute im Bezirk Freistadt in Oberösterreich. Ein Strauch/Baum, mehrere Meter hoch am Wegesrand. Den kleinen Zweig haben wir abgebrochen und würden ihn gerne bei uns im Garten pflanzen.

Vielleicht ein Mandelbaum? Aber die Blätter sehen anders aus?

Danke und lg
Dateianhänge
4023b61a-5fa5-4da0-9c8c-102a4f1badb9.JPG
4023b61a-5fa5-4da0-9c8c-102a4f1badb9.JPG (100.92 KiB) 144 mal betrachtet

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5933
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von stefan »

Das ist ein Rotdorn, eine rotblühende, gefüllte Sorte des Weißdorn: Crataegus laevigata, die verbreitete Sorte ist Pauls Scarlet.
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

WandererOÖ
Beiträge: 3
Registriert: 23 Mai 2020, 19:00

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von WandererOÖ »

Super, danke sehr!

JDL
Beiträge: 3067
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von JDL »

stefan hat geschrieben:
23 Mai 2020, 19:30
Das ist ein Rotdorn, eine rotblühende, gefüllte Sorte des Weißdorn: Crataegus laevigata, die verbreitete Sorte ist Pauls Scarlet.
Gruß
Stefan
yep: Crataegus ×media 'Paul's Scarlet' (C.laevigata × C.monogyna) :wink:

AndreasG.
Beiträge: 2607
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von AndreasG. »

WandererOÖ hat geschrieben:
23 Mai 2020, 19:08
Den kleinen Zweig haben wir abgebrochen und würden ihn gerne bei uns im Garten pflanzen.
Nein, bitte nicht. Diese Hybriden mit gefüllten Blüten bieten Insekten keinerlei Nahrung. Sie sind vollkommen steril und die Viecherln haben es heutzutage schon schwer genug, überhaupt irgendwo was zu Fressen zu finden.

JDL
Beiträge: 3067
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von JDL »

AndreasG. hat geschrieben:
24 Mai 2020, 09:51
WandererOÖ hat geschrieben:
23 Mai 2020, 19:08
Den kleinen Zweig haben wir abgebrochen und würden ihn gerne bei uns im Garten pflanzen.
Nein, bitte nicht. Diese Hybriden mit gefüllten Blüten bieten Insekten keinerlei Nahrung. Sie sind vollkommen steril und die Viecherln haben es heutzutage schon schwer genug, überhaupt irgendwo was zu Fressen zu finden.
es wird auch schwierig sein, dies zum Wachsen zu bringen, oder?

AndreasG.
Beiträge: 2607
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von AndreasG. »

Ja, richtig. Der lässt sich nicht bewurzeln. (oder man hat sehr viel Glück, aber normalerweise nicht)
Nur hat leider fast jede Baumschule dieses Zeugs auf Vorrat und da besteht dann die Gefahr, dass es käuflich erworben wird.

Selbige, also die Baumschulen vermehren "das Zeug" vermutlich durch Pfropfen?

Cryptomeria
Beiträge: 9186
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von Cryptomeria »

Ähnlich schön ist Crataegus laevigata ' Rosea ' mit einfachen rosa Blüten. Ein guter Ersatz und bietet auch Nahrung für Insekten.
VG wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

WandererOÖ
Beiträge: 3
Registriert: 23 Mai 2020, 19:00

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von WandererOÖ »

OK dann vielleicht besser einen Weißdorn Rosea kaufen wegen der Insekten? Unseren Zweig werden wir wohl nicht durchbringen, er steht sehr traurig in seinem Topf. Aber der Mutterstrauch war halt so schön...

Jedenfalls danke für die weiteren Hinweise!

AndreasG.
Beiträge: 2607
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von AndreasG. »

WandererOÖ hat geschrieben:
25 Mai 2020, 14:02
Aber der Mutterstrauch war halt so schön...
Ja, das stimmt. Crataegus, also Weißdorn, und zwar beide bei uns vorkommenden Arten C. laevigata und C. monogyna, sind sehr schöne Sträucher oder im Alter kleine Bäume. Sie wachsen zu bizzaren Formen heran, blühen regelmäßig, sind hart im Nehmen und die Blattform ist auch sehr hübsch. Die "normalen", nicht sterilen Sträucher liefern im Herbst zudem Beeren für Vögel. Hier bei mir werden sie regelmäßig von Amseln und Co abgeernet. Man kann zuschauen, wie die Beeren Tag für Tag weniger werden.

Antworten