Unbekannte Büropflanze ausm Jahr 1985 stirbt - Brauche Hilfe -->Ficus cyathistipula ?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
vareon
Beiträge: 3
Registriert: 11 Mai 2020, 19:31

Unbekannte Büropflanze ausm Jahr 1985 stirbt - Brauche Hilfe -->Ficus cyathistipula ?

Beitrag von vareon »

Hallo zusammen,

ich brauche dringend eure Hilfe und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. :( Ich habe eine Bürobäumchen ausm Jahr 1985 (älter als Ich) von einem Kollegen geerbt, der vor kurzem in Rente gegangen ist. Leider konnte ich mit dem Kollegen bedingt durch Kurzarbeit nicht mehr sprechen und kenne daher die Art des Baumes nicht und kann sie dementsprechend nicht richtig pflegen. Ich hab mit Hilfe von diversen Online tools probiert die Art zu bestimmen, aber leider erfolglos. Die Kollegen sagen es sei wahrscheinlich ein Gummibaum, aber iwie passt das für mich nicht so ganz. Bei meinen Recherchen im Internet habe ich eine starke Ähnlichkeit der Blätter zu der Art Guave erkannt, bin mir aber nicht ganz sicher. Leider sind viele Blätter auf unterschiedliche Art und Weise Braun geworden (siehe Fotos) und der Baum scheint zu sterben. Ich würde ihn liebend gerne noch viele weitere Jahre erhalten, muss dafür aber die richtige Art und Pflege kennen. Zu den Fotos habe ich auch eines von einem "normal gesunden" Blatt angehangen

Infos zu den Bildern:

- Baum ca. 150 groß ab Topf Oberkante.
- Großer Topf mit defekter Wasserstandsanzeige (kein Schwimmer mehr)
- Baum harzt immer wieder etwas, daher die weißen Flecken auf den Blättern.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Danke im Voraus an jeden der was hilfreiches dazu beitragen kann.
IMG_8957.jpeg
IMG_8957.jpeg (157.48 KiB) 1004 mal betrachtet
IMG_8958.jpeg
IMG_8958.jpeg (142.79 KiB) 1004 mal betrachtet
IMG_8960.jpeg
IMG_8960.jpeg (166.38 KiB) 1004 mal betrachtet
IMG_9009.jpeg
IMG_9009.jpeg (92.36 KiB) 1004 mal betrachtet
IMG_9011.jpeg
IMG_9011.jpeg (129.08 KiB) 1004 mal betrachtet
IMG_9012.jpeg
IMG_9012.jpeg (123.69 KiB) 1004 mal betrachtet


vareon
Beiträge: 3
Registriert: 11 Mai 2020, 19:31

Re: Unbekannte Büropflanze ausm Jahr 1985 stirbt - Brauche Hilfe

Beitrag von vareon »

Hi JDL,

du hast Recht. Es sieht sehr stark danach aus.
Laut Wikipedia wäre es ein afrikanischer Feigenbaum. Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet.

Vielen Dank JDL

JDL
Beiträge: 3588
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Unbekannte Büropflanze ausm Jahr 1985 stirbt - Brauche Hilfe

Beitrag von JDL »

Wird weißer Milchsaft aus dem Zweig kommen, wenn Sie ein gesundes Blatt pflücken?

Jan :wink:

Baobab
Beiträge: 203
Registriert: 28 Mär 2020, 20:08

Re: Unbekannte Büropflanze ausm Jahr 1985 stirbt - Brauche Hilfe

Beitrag von Baobab »

Und hat Schildläuse, wie‘s mir scheint.

vareon
Beiträge: 3
Registriert: 11 Mai 2020, 19:31

Re: Unbekannte Büropflanze ausm Jahr 1985 stirbt - Brauche Hilfe

Beitrag von vareon »

Hallo Jan,

ich habe noch kein gesundes Blatt gepflückt aber definitiv schonmal weißen Milchsaft gesehen.
Ich dachte es handelt sich um eine Art Baumharz dabei.

Obs Schildläuse sind weiß ich nicht. Müsste es mir morgen im Büro noch einmal im Detail ansehen.

Nichtsdestotrotz einen riesen Dank für die tolle Unterstützung.

Habe im Internet gelesen dass die Pflanze empfindlich auf einen Platzwechsel ist und nicht in die direkte Sonne sollte. :shock:
Ansonsten würde sie Blätter abwerfen. Nun ja, genau das habe ich getan und genau so hat die Pflanze dann auch reagiert :oops:

Antworten