curieuzeneuzen (31) --> ×Mahoberberis neubertii (Mahonia aquifolium × Berberis vulgaris)

Baumrätsel

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

curieuzeneuzen (31) --> ×Mahoberberis neubertii (Mahonia aquifolium × Berberis vulgaris)

Beitrag von JDL »

Selten habe ich auf dem hier vorgestellten Strauch so schöne regelmäßige Blätter gesehen wie auf diesem auf dem Foto
Vielleicht erscheint es deshalb nicht so oft in Sammlungen, wer weiß?

Kennst du die Identität? Bitte antworten Sie per PN.
Dateianhänge
JDL_23062006_03.JPG
JDL_23062006_03.JPG (121.08 KiB) 1664 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JDL am 09 Mär 2020, 18:03, insgesamt 2-mal geändert.

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

bee schaut schon irgendwo in die Richtung, wer hätte das erwartet :roll: :wink:

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

Nehmen wir an, Sie sind mit Ranunculales :idea: :!: :idea: irgendwo in der Richtung, wie auch Paulownia/Willi. :wink:

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

Die erste richtige Lösung kommt von Paulownia/Willi --> loftrompet, retteketet :lol: 8) :lol:

und Spinnich/Dieter sucht auch in der richtigen Familie 8) :wink:

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

Die Gattung und Art werden in Fitschen und R/B diskutiert (zumindest in den neuesten Ausgaben). :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

LCV/Frank hat auch dieses Ferkel gewaschen :lol: 8) :lol: formidastisch :!:

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

es ist nicht Berberis brachypoda :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

Allmählich ist die Familie klar?

ein weiteres Bild der eher schlampigen Pflanze
und ein aussagekräftiges Detail? :idea: :!: :idea:
Dateianhänge
JDL_23062006_01.JPG
JDL_23062006_01.JPG (291.04 KiB) 1564 mal betrachtet
JDL_23062006_04.jpg
JDL_23062006_04.jpg (117.21 KiB) 1564 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

Immergrün :idea: :!: :idea:
Zweige unbedornt :idea: :!: :idea:
Blätter einfach bis dreizählig :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

und die nächste richtige Antwort kommt von Spinnich/Dieter, hieperdepiep :lol: 8) :lol: :mrgreen:

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

ein weiteres Foto für Enthusiasten :wink:
Dateianhänge
JDL_23062006_02.JPG
JDL_23062006_02.JPG (118.58 KiB) 1527 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

Die Familie kann klar sein: Berberidaceae :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

Keine Berberis, keine Mahonia
und doch hat es genau etwas von beidem :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3517
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von JDL »

und auch hier gibt bee nach einem erlösenden 'pff' die richtige antwort leukleukleuk :lol: 8) :lol:

Spinnich
Beiträge: 3145
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: curieuzeneuzen (31)

Beitrag von Spinnich »

JDL hat geschrieben:
01 Mär 2020, 11:44
LCV/Frank hat auch dieses Ferkel gewaschen :lol: 8) :lol: formidastisch :!:
Diesen Hinweis auf das Ferkel hatte ich auf eine Verbindung des Pflanzennamens mit dem Begriff Ferkel, Schwein fehlgedeuted.

Dass es sich bei dem Rätsel selbst sozusagen um eine Ferkelei handelt, weil man weder bei Berberis, noch Mahonia fündig werden kann, habe ich leider auch erst recht spät erkannt. :twisted:

LG Dieter/Spinnich :P :mrgreen: :P
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Antworten