Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica)

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Palme
Beiträge: 1725
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46

Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica)

Beitrag von Palme »

Hallo Baum-Forum,
im Herbst 2019 ist mir im Botanischen Garten eine besonders schönes Herbstblatt aufgefallen.
Es war ein Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica).
Ich hatte das als sehr exotisch eingestuft und nicht weiter berichtet.
Jetzt habe ich aufgrund der Wuchsform und Rinde weitere Bäume entdeckt.
Im Forum finde ich einige Beiträge zu diesem Baum, aber keinen im Register.
Die DDG Liste zeigt mir auch nur 14 Einträge.
Wenn nichts dagegen spricht, dann werde ich folgendes Exemplar ins Register eintragen.
Natürlich mit weiteren Fotos.
20191227_105710.jpg
20191227_105710.jpg (1.06 MiB) 874 mal betrachtet
2019-12-27 12.25.38.jpg
2019-12-27 12.25.38.jpg (720.98 KiB) 874 mal betrachtet
2019-12-27 12.34.52.jpg
2019-12-27 12.34.52.jpg (867.75 KiB) 870 mal betrachtet
2019-12-27 12.35.16.jpg
2019-12-27 12.35.16.jpg (396.95 KiB) 870 mal betrachtet
🌲Bäume🌳messen, pflegen und fotografieren ist ja ganz schön, aber man sollte sie auch verstehen :!:
:wink: Palme

Gabi Paubandt
Beiträge: 1485
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica)

Beitrag von Gabi Paubandt »

Hallo Martin,

Du hast uns gar nicht verraten, in welchem Ort dieser schöne Baum zu finden ist...und Du bist ja auch immer irgendwo anzutreffen :)

Ich mag die Herbstfärbung auch gerne, aber oft tendiert sie in die schönsten Rottöne. Die Blätter bleiben hängen, bis der erste Schnee drauf fällt, wie ich das beobachten konnte. Aber in diesem Jahr ist es doch ganz anders - weder rot, noch Schnee.

Gruß Gabi
Pflanze 2014-11_3247.jpg
Pflanze 2014-11_3247.jpg (191.3 KiB) 866 mal betrachtet
Was wäre eine Landschaft ohne Bäume?

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8853
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica)

Beitrag von baumlaeufer »

Eines der schönsten Exemplare, das ich kenne, steht im botanischen Garten in Bonn. Wir waren da mal bei einem der wenigen Forentreffen....
Die Art ist vor allem wegen der vielseitigen Verwachsungen der Baumteile interessant.

Messen dagegen ist extrem schwierig. Ich würde liebend gerne mal ein altes Exemplar am Naturstandort sehen - Foto reicht erst

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Palme
Beiträge: 1725
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46

Re: Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica)

Beitrag von Palme »

Hallo Gabi,
dein wunderschönes Foto von der Herbstfärbung macht den Baum für mich immer interessanter.
Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica) gehört ja zu den Zaubernuss-Gewächsen.
Deshalb stelle ich alles auf Wiedervorlage wenn der Baum blüht.

P.S Und Baumläufer kennt natürlich den größten und schönsten, ist doch klar. :mrgreen:
🌲Bäume🌳messen, pflegen und fotografieren ist ja ganz schön, aber man sollte sie auch verstehen :!:
:wink: Palme

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8853
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica)

Beitrag von baumlaeufer »

Palme hat geschrieben:
27 Dez 2019, 18:01
......

P.S Und Baumläufer kennt natürlich den größten und schönsten, ist doch klar. :mrgreen:
Na klar, ich kenne viele schöne Bäume 😁
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gabi Paubandt
Beiträge: 1485
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica)

Beitrag von Gabi Paubandt »

Ich hab noch ein Foto gefunden. Neben der Pyramideneiche im Frankfurter Palmengarten steht eine ganze Fläche mit Eisenholzbaum. Ich weiß aber nicht, wie dick der dickste Ast ist.

Gruß Gabi
Frankfurt 108.jpg
Frankfurt 108.jpg (123.04 KiB) 809 mal betrachtet
Was wäre eine Landschaft ohne Bäume?

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 4327
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica)

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Martin,

ich habe deine Vorstellung von dem Parrotia sehr interessiert verfolgt -
in unserem noch recht jungen Arboretum "Baum des Jahres" in Niederdünzebach
haben wir vor drei Jahren auch ein Exemplar gepflanzt (außer den Jahresbäumen kommen noch andere Bäume und Sträucher unter)
Der ist zwar noch klein, hatte aber im Herbst auch schon einen schönen Farbton.
In der Nähe stehen als Kontrast Lederhülsenbaum mit gelbem, Blutahorn und Blutbuche mit dunkelrotem Herbstaub.
Man braucht nur etwas Fantasie, um sich den Farbeindruck in 50 Jahren vorzustellen...

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Palme
Beiträge: 1725
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46

Re: Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica)

Beitrag von Palme »

Palme hat geschrieben:
27 Dez 2019, 18:01
Persischer Eisenholzbaum (Parrotia persica) gehört ja zu den Zaubernuss-Gewächsen.
Deshalb stelle ich alles auf Wiedervorlage wenn der Baum blüht.
Das hatte ich mal geschrieben und war auch sehr gespannt.
Jetzt bin ich aber enttäuscht, denn alle Exemplare hier in Münster zeigen keine einzige Blüte.
Sind meine Erwartungen zu hoch? Bei Google klagen noch andere Gartenfreunde darüber.
Aber zumindest will ich jetzt den Standort mitteilen.
Der prächtige, stark verzweigte Baum steht am Servatiiplatz in Münster.
Eine Messung ist extrem schwierig und meines Erachtens auch überflüssig.
20200419_160037.jpg
20200419_160037.jpg (487.97 KiB) 703 mal betrachtet
20200419_160117.jpg
20200419_160117.jpg (321.19 KiB) 703 mal betrachtet
20200419_160153.jpg
20200419_160153.jpg (399.55 KiB) 703 mal betrachtet
20200419_160129.jpg
20200419_160129.jpg (796.76 KiB) 703 mal betrachtet
🌲Bäume🌳messen, pflegen und fotografieren ist ja ganz schön, aber man sollte sie auch verstehen :!:
:wink: Palme

Antworten