Blutbuche im Botanischen Garten in Münster

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 749
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Blutbuche im Botanischen Garten in Münster

Beitrag von Palme » 24 Okt 2019, 21:49

Hallo Baumfreunde,
wenn ich in Münster bin, dann gehe ich jede Woche einmal in den Botanischen Garten.
Und jedes mal führt mein Rundgang auch an der großen Blutbuche vorbei.
Wie oft habe ich schon daran gedacht die mal auszumessen und vorzustellen.
Eines Tages war es dann soweit, das Maßband hatte ich dabei und akzeptables Licht für die Fotos.
Ein BHU von 5,66m auf Position 51.96353 N, 7.60854 E habe ich ermittelt. Das Alter beträgt ca. 170 Jahre.
Dann habe ich die Daten vorerst abgelegt bis zum Tag als Baumläufer Wolfgang sich per WhatsApp meldete.
Im Rahmen einer Führung ist ihm die Blutbuche aufgefallen, ob die nicht was fürs Register wär?
Nach kurzem "du oder ich" haben wir uns dann auf diesen Beitrag geeinigt.
20190928_124359.jpg
20190928_124359.jpg (878.44 KiB) 94 mal betrachtet
20190928_124449.jpg
20190928_124449.jpg (900.14 KiB) 94 mal betrachtet
20190928_124526.jpg
20190928_124526.jpg (1016.07 KiB) 94 mal betrachtet
20190928_124655.jpg
20190928_124655.jpg (1.17 MiB) 94 mal betrachtet
:) Martin

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5540
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Blutbuche im Botanischen Garten in Münster

Beitrag von baumlaeufer » 24 Okt 2019, 22:07

Stimmt ,aber, ich habe nur " besch...." Handyfotos von der Führung am letzten Sonntag. Die reichen qualitätsmäßig nicht für den Registereintrag, den Palme noch machen wird ...
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 749
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Blutbuche im Botanischen Garten in Münster

Beitrag von Palme » 10 Nov 2019, 17:50

Diese Buche ist jetzt im Register.
:) Martin

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5540
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Blutbuche im Botanischen Garten in Münster

Beitrag von baumlaeufer » 10 Nov 2019, 23:58

Ich habe mich bei der Quellenangabe mit eingetragen. Bei der Führung vor 4 Wochen wies der Fachgärtner allerdings darauf hin, dass die Blutbuche schon etwas kränkelt und man möglicherweise nicht mehr allzulange Freude an ihr haben wird :shock:

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 749
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Blutbuche im Botanischen Garten in Münster

Beitrag von Palme » 11 Nov 2019, 13:29

baumlaeufer hat geschrieben:
10 Nov 2019, 23:58
... wies der Fachgärtner allerdings darauf hin, dass die Blutbuche schon etwas kränkelt ...
Da bin ich mal gespannt wie es weitergeht.
:) Martin

Antworten