Kapellenlinden bei Hollfeld, Register-Nr.: 6984

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Klaus P. Weiss
Beiträge: 55
Registriert: 07 Dez 2017, 03:14
Wohnort: 91207 Lauf a.d. Pegnitz

Kapellenlinden bei Hollfeld, Register-Nr.: 6984

Beitrag von Klaus P. Weiss » 21 Nov 2019, 22:15

Hallo Hans & Klaus,

herzlichen Dank!
Ein paar Hundert Meter weiter rechts an der Straße in Richtung Hollfeld, Breite: 49.935196°, Länge: 11.279330°, Höhe: 395 m (Google Earth) stehen noch 2 weitere Linden an einer kleinen Kapelle. Die habe ich zwar schon fotografiert, da war es aber Wettermäßig (kurz vor einem Unwetter) und auch vom Licht her (fast Abend) nicht mehr so toll und vermessen habe ich die leider auch noch nicht, auch welche Linden das sind, habe ich noch nicht überprüft...Ich hänge mal 2 Fotos hier mit an...

In der Gegend um Hollfeld kenne ich auch noch einige weitere stattliche Bäume, die hab' ich auch alle irgendwann schon mal besucht und fotografiert, muß ich mal raussuchen.

Viele Grüße,
Klaus

Hollfeld-IMG_4758-02.04.2019-Web-900x900.jpg
2 Linden an einer kleinen Feldkapelle rechts an der Straße (St 2281) von Drosendorf a.d. Aufseß nach Hollfeld, Lkrs. Bayreuth, Oberfranken, Bayern. Foto vom 02.04.2019
Hollfeld-IMG_4758-02.04.2019-Web-900x900.jpg (254.2 KiB) 256 mal betrachtet

Hollfeld-IMG_4754-02.04.2019-Web-900x720.jpg
2 Linden an einer kleinen Feldkapelle rechts an der Straße (St 2281) von Drosendorf a.d. Aufseß
nach Hollfeld, Lkrs. Bayreuth, Oberfranken, Bayern. Foto vom 02.04.2019
Hollfeld-IMG_4754-02.04.2019-Web-900x720.jpg (248.92 KiB) 256 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2591
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Kapellenlinden bei Hollfeld, Register-Nr.: 6984

Beitrag von Klaus Heinemann » 24 Nov 2019, 13:43

Hallo Klaus,

die beiden letzten Linden mit Feldkreuz taugen als landschaftsprägendes Ensemble auch für das Register,
der Standort ist seltsamerweise auf meiner Karte ohne Baumhinweis,
nur 900 m weiter westlich sind 2 Linden als Naturdenkmal eingezeichnet.


der Standort der oben erwähnten 400 jährigen Linde könnte dieser sein -
in der Naturdenkmalliste ist eine Winterlinde ohne weitere Angaben erfasst.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Benutzeravatar
Klaus P. Weiss
Beiträge: 55
Registriert: 07 Dez 2017, 03:14
Wohnort: 91207 Lauf a.d. Pegnitz

Re: Kapellenlinden bei Hollfeld, Register-Nr.: 6984

Beitrag von Klaus P. Weiss » 24 Nov 2019, 23:31

Hallo Klaus,

Die von Dir verlinkten Geodaten zu "Standort" und "2 Linden" führen beide zu den 2 ?Winterlinden an einem steinernen Feldkreuz mit Kruzifix aus Bronze und Steinmarter.

Die von mir zu den 2 ?Winterlinden an einem steinernen Feldkreuz mit Kruzifix aus Bronze und Steinmarter angegebenen Geodaten sind also korrekt; die zuletzt von mir vorgestellten 2 Linden an einer kleinen Kapelle stehen in der Tat ca. 900 Meter weiter östlich in Richtung Hollfeld (nach einem Gebäudekomplex, eventuell Bauhof von Hollfeld), auch da sind meine angegebenen Geodaten korrekt. Über diese beiden Linden habe ich bisher auch noch nichts gefunden, nur einiges zu der kleinen Kapelle.

D.h. die 2 ?Winterlinden an einem steinernen Feldkreuz mit Kruzifix aus Bronze und Steinmarter stehen genau bei Breite: 49.935144°, Länge: 11.266938°, Höhe: 420 m (Google Earth); die 2 Linden an einer kleinen Kapelle stehen ca. 900 m weiter östlich davon an der selben Straße genau bei Breite: 49.935196°, Länge: 11.279330°, Höhe: 395 m (Google Earth), also genau wie im Forum angegeben.

Die von Dir verlinkte Linde südwestlich von Stechendorf steht genau da wohin Deine Geodaten verweisen, diese sind also auch korrekt.
Ich bin die nächsten Tage, vorausgesetzt, das Wetter passt einigermaßen, in der Gegend und werde diese Linde bei Stechendorf mal besuchen...und dann endlich auch die 2 Linden an der kleinen Kapelle vermessen...

Viele Grüße,
Klaus

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2591
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Kapellenlinden bei Hollfeld, Register-Nr.: 6984

Beitrag von Klaus Heinemann » 25 Nov 2019, 18:51

Die von Dir verlinkten Geodaten zu "Standort" und "2 Linden" führen beide zu den 2 ?Winterlinden an einem steinernen Feldkreuz
Sorry, habe mich beim Einfügen der Adresse vertan, Standort sollte sein: hier. Bin schon gespannt auf die Daten und Fotos -
hoffentlich ist passendes Fotolicht .

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Benutzeravatar
Klaus P. Weiss
Beiträge: 55
Registriert: 07 Dez 2017, 03:14
Wohnort: 91207 Lauf a.d. Pegnitz

Re: Kapellenlinden bei Hollfeld, Register-Nr.: 6984

Beitrag von Klaus P. Weiss » 04 Dez 2019, 22:03

Hallo Klaus,

inzwischen war ich noch mal bei den 2 Winter-Linden an einer kleinen Kapelle rechts an der Straße (St 2281) von Drosendorf a.d. Aufseß nach Hollfeld, gleich nach dem städtischen Bauhof (Breite: 49.935196°, Länge: 11.279330°, Höhe: 395 m (Google Earth) zum messen und bestimmen.
Die Linde links neben der Kapelle hat einen Stammumfang von 4,08 m, die Linde rechts neben der Kapelle 4,02 m. Beides gemessen in 1,30 m Höhe am 30.11.2019. Beide Linden sind Winter-Linden, eindeutige Bestimmung Anhand der Fruchtknoten.
Die Kapelle steht durch die sehr eng an ihr stehenden Linden schon ganz schief und wird irgendwann nach hinten die Böschung runterkippen, wenn sie nicht vorher von den Linden "zerdrückt" wird.

Auch bei der von Dir verlinkten "Großen Linde von Stechendorf", ebenfalls eine Winter-Linde, war ich inzwischen und habe Fotos gemacht und gemessen, dafür mache ich aber einen neuen Forums-Beitrag auf, um das hier nicht noch unübersichtlicher zu machen.

Viele Grüße,
Klaus

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2591
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Kapellenlinden bei Hollfeld, Register-Nr.: 6984

Beitrag von Klaus Heinemann » 05 Dez 2019, 18:24

Vorgestellt von Klaus P. Weiss » Do 21.Nov 2019 22:15

aus anderem Thread überführt
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten