"Frucht" Bestimmung Fundort Gardasee --> Platanus x hispanica

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Lazaro
Beiträge: 2
Registriert: 19 Jun 2019, 16:14

"Frucht" Bestimmung Fundort Gardasee --> Platanus x hispanica

Beitrag von Lazaro »

Hi Leute,
ich war letzte Woche am Gardasee und habe diese verwunderliche "Frucht/Knospe" gefunden und würde sie gerne benennen und bestimmen können. Sie ist sehr sehr hart und stabil, jedoch auch gleichzeitig sehr leicht. Im Anhang sind Bilder von dem dazugehörigen Baum plus die Knospe selbst. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Liebe Grüße,
Lazaro
Dateianhänge
Knospe/Frucht
Knospe/Frucht
IMG_1208.jpg (92.48 KiB) 1772 mal betrachtet
Knospe/Frucht
Knospe/Frucht
IMG_1207.JPG (176.45 KiB) 1772 mal betrachtet
Baum/Rinde/Blatt
Baum/Rinde/Blatt
IMG_1206.JPG (176.85 KiB) 1772 mal betrachtet

Yogibaer
Beiträge: 1468
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: "Frucht" Bestimmung Fundort Gardasee

Beitrag von Yogibaer »

Der Baum ist eine Platane. Ich schätze mal das die "Knospe" der Rest einer Platanenfrucht ist nachdem der Samen abgefallen ist, ähnlich dem Samenboden des Löwenzahnes.
Gruß Yogi

Lazaro
Beiträge: 2
Registriert: 19 Jun 2019, 16:14

Re: "Frucht" Bestimmung Fundort Gardasee

Beitrag von Lazaro »

Hallo yogibär,
Danke schon mal für deine schnelle Antwort, diese Knospe hing genau so am Baum, also es hatte keine separate Hülle mehr davor. Hast du eine Möglichkeit wie ich an den Namen der Knospe kommen kann, wenn mir im Forum keiner weiterhelfen kann?
liebe grüße,
Lazaro

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6777
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: "Frucht" Bestimmung Fundort Gardasee

Beitrag von stefan »

Hallo Lazaro,
Die Platane hat kugelige Blütenstände und kugelige Fruchtstände. Und insofern ist deine Kugel sicher ein Entwicklungsstadium von Blüten bzw. Früchten der Platane.
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 6045
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: "Frucht" Bestimmung Fundort Gardasee

Beitrag von bee »

Hallo,
das ist vielleicht am besten mit ein paar Bildern zu verdeutlichen. Leider sieht man auf den meisten Fotos im Web nicht die Strukturen des Fruchtstandes, wenn die Früchte abgefallen sind und dann noch der restliche Fruchtstand längere Zeit der Witterung ausgesetzt war.
Im Moment, d.h. seit dem Frühjahr, fliegen hier bei mir die Einzelfrüchte umher, die aber vom letzten Jahr stammen. Die Fruchtstände hängen ziemlich lange "komplett" am Baum.

Ich habe hier ein altes Bild vom Dezember 2008, man sieht den Boden des Fruchtstandes - wenn dann alle Früchte weg sind und das ganze etwas verwittert, könnte diese netzartige Struktur vielleicht etwas heller aussehen.
Platanus_Früchte_12-2008.jpg
Platanus_Früchte_12-2008.jpg (145.57 KiB) 1709 mal betrachtet
Fruchtstand Boden.jpg
Fruchtstand Boden.jpg (84.43 KiB) 1709 mal betrachtet
Einzelfrucht_04-2012.jpg
Einzelfrucht_04-2012.jpg (93.36 KiB) 1709 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Antworten