Apfel oder Birne? Fundort Urwald Sababurg

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2926
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Apfel oder Birne? Fundort Urwald Sababurg

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo,

bei einem Fund im Urwald Sababurg bin ich unsicher, was ich vor mir habe - Apfel oder Birne?
Die Blätter der Birne werden später dunkelgrün und lackartig glänzend, aber am Anfang sehen sie auch den gezeigten ähnlich.
(An der Holzbirne in unserem Arboretum verglichen)

Hat jemand eine Idee?

Gruß Klaus
Dateianhänge
Birnbaum 5.jpg
Birnbaum 5.jpg (167.88 KiB) 239 mal betrachtet
Birnbaum 3.jpg
Birnbaum 3.jpg (227.62 KiB) 239 mal betrachtet
Birnbaum 4.jpg
Birnbaum 4.jpg (250.3 KiB) 239 mal betrachtet
Birnbaum 5a.jpg
Birnbaum 5a.jpg (149.05 KiB) 239 mal betrachtet

AndreasG.
Beiträge: 2601
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Apfel oder Birne? Fundort Urwald Sababurg

Beitrag von AndreasG. »

Für mich klar eine Birne.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5933
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Apfel oder Birne? Fundort Urwald Sababurg

Beitrag von stefan »

ich neige nach den Blättern und der zu erahnenden Borke zum Apfel! :wink:

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Spinnich
Beiträge: 2476
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Apfel oder Birne? Fundort Urwald Sababurg

Beitrag von Spinnich »

Bei der Borke ist halt nicht wirklich mehr viel von einem typischen vitalen Apfel zu erkennen.
Bei einem Apfel würde ich dann eigentlich größere Blütenblätter erwarten?
Das Laub ist für mich auch eher mit Birne assoziiert.

LG Spinnich :?:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Antworten