Als Osmanthus beschriftet

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6483
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Als Osmanthus beschriftet

Beitrag von stefan »

Hallo Baumfreunde,

Der Baum ist als Osmanthus ilicifolius beschriftet.
Eine Freundin hat mich gefragt; Osmanthus halte ich für abwegig. Meine Idee nenne ich Euch erst mal nicht, um Euch nicht zu beeinflussen - meine Freundin bezweifelt meine Idee.

Wer hat einen Vorschlag?

Gruß
Stefan
Dateianhänge
IMG-20190419-WA0027.jpg
IMG-20190419-WA0027.jpg (219.85 KiB) 727 mal betrachtet
IMG-20190419-WA0026.jpg
IMG-20190419-WA0026.jpg (203.87 KiB) 727 mal betrachtet
IMG-20190419-WA0029.jpg
IMG-20190419-WA0029.jpg (213.53 KiB) 727 mal betrachtet
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10335
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Als Osmanthus beschriftet

Beitrag von LCV »

Hallo Stefan,

O. i. wird ja nur noch als Synonym zu O. heterophyllus geführt.
Da passen diese Massen von Blüten nicht. Das erinnert ja von weitem fast schon an die Mannaesche, aber natürlich nicht die Blätter und Einzelblüten.
Die wiederum ähneln Ehretia.
Es ist auch nicht eindeutig zu erkennen, ob gegen- oder wechselständige Blattstellung.

Gibt es keine Nahaufnahmen?

Also, Osmanthus würde ich ausschließen, habe aber nur nach Fotos noch keine Idee.

Gruß Frank

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6483
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Als Osmanthus beschriftet

Beitrag von stefan »

das sind alle verfügbaren Bilder.
ich halte die Blätter für ungeteilt, wechselständig, ganzrandig
auf dem mittleren Bild sich auch gefiederte Blätter zu sehen - da ist m.E. ein andere Pflanze (Campsis ?) reingewachsen.
Die Blütenstände halte ich für Dolden;
Aus der Ferne erinnern sie tatsächlich an Manna-Eschen.
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10335
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Als Osmanthus beschriftet

Beitrag von LCV »

Wenn die Blätter wechselständig sind, fällt Osmanthus ohnehin weg.
Auch Ligustrum ist raus.

Wechselständige Einzelblätter, ganzrandig bis ganz leicht gezähnt,
weiße, rispenartige Blütenstände würden auf Ehretia acuminata passen.

Zu den Blütenständen fallen mir noch andere ein, aber da passen
die Blätter garnicht.

Antworten