Kalifornische Flußzeder - Calocedrus decurrens ? [OK]

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Botanica
Beiträge: 293
Registriert: 08 Apr 2009, 20:24
Wohnort: zwischen Bonn und Kön

Kalifornische Flußzeder - Calocedrus decurrens ? [OK]

Beitrag von Botanica »

Hallo zusammen,

auch diesen Baum habe ich heute im Stadtpark bad Godesbertg fotografiert.

Aufrund des Laubes halte ich das für ein Zypressengewächs. Aufgrund des Zapfens denke ich dass ess sich um die
Kalifornische Flußzeder - Calocedrus decurrens handelt.
(nicht geschlüsselt sondern auf grund von Merkmalsvergleichen bestimmt)

Ist die Bestimmung trotzdem korrekt?


Viele Grüße

Harry
Dateianhänge
k-Baum_01a.JPG
k-Baum_01a.JPG (147.26 KiB) 431 mal betrachtet
k-Baum_04a.JPG
k-Baum_04a.JPG (106.82 KiB) 431 mal betrachtet
k-Baum_05a.JPG
k-Baum_05a.JPG (75.69 KiB) 431 mal betrachtet
k-Baum_07.JPG
k-Baum_07.JPG (109.85 KiB) 431 mal betrachtet
k-Baum_08.JPG
k-Baum_08.JPG (46.35 KiB) 431 mal betrachtet
k-Baum_09.JPG
k-Baum_09.JPG (98.02 KiB) 431 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Botanica am 11 Mär 2019, 15:22, insgesamt 1-mal geändert.

Cryptomeria
Beiträge: 9326
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Kalifornische Flußzeder - Calocedrus decurrens ?

Beitrag von Cryptomeria »

Ist auch richtig!
Gratulation, durch die Zapfen aber recht leicht.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Botanica
Beiträge: 293
Registriert: 08 Apr 2009, 20:24
Wohnort: zwischen Bonn und Kön

Re: Kalifornische Flußzeder - Calocedrus decurrens ?

Beitrag von Botanica »

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die Bestätigung

Dien Zapfen sind also wohl ein absolut eindeutiges Bestimmungsmerkmal. Das hatte ich so aus "Kosmos - Enzyklopädie der Bäume" nicht herausgelesen.
Werde ich mir ergänzen.

Viele Grüße

Harry

Antworten