Alter Baumriese ---> Populus nigra ?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
tf3000
Beiträge: 3
Registriert: 19 Aug 2007, 22:16

Alter Baumriese ---> Populus nigra ?

Beitrag von tf3000 » 19 Aug 2007, 22:30

Hallo,
kann mir bitte jemand sagen, was das für ein Baum ist und wie alt er etwa sein könnte? Der Stammdurchmesser ist etwa 3,70 Meter. Gesehen habe ich den Baum in einer Schlucht an der Ceze Südfrankreich.

Vielen Dank
Thomas
Dateianhänge
Baum.jpg
Baum.jpg (336.16 KiB) 4777 mal betrachtet

Benutzeravatar
Chris Gurk
Site Admin
Beiträge: 715
Registriert: 11 Okt 2004, 19:58
Wohnort: Rüsselsheim am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris Gurk » 19 Aug 2007, 23:09

Das könnte evtl. eine Eiche oder eine Ulme sein...
Wie sahen denn die Blätter aus?

tf3000
Beiträge: 3
Registriert: 19 Aug 2007, 22:16

Beitrag von tf3000 » 20 Aug 2007, 07:32

Hallo,

die Blätter waren eher herzförmig.
Ich werde mal schauen ob man sie auf einem Bildausschnitt erkennen kann und ihn hinzufügen.

Kadl
Beiträge: 476
Registriert: 22 Mai 2007, 20:05
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Kadl » 21 Aug 2007, 19:47

Also ich könnt mir auch vorstellen, dass es eine Pappel ist....

Sahen die Blätter ungefähr so aus?
Dateianhänge
DSC00328.JPG
DSC00328.JPG (68.06 KiB) 4715 mal betrachtet
DSC00278.JPG
DSC00278.JPG (163.75 KiB) 4715 mal betrachtet
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)

kurt
Beiträge: 3254
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt » 21 Aug 2007, 20:02

Hallo tf3000
Nur um sicher zu sein. Die 3,70m. Ist das der Umfang oder der Durchmesser? Ich habe meine grösste Eiche noch mal inspiziert. Sie misst übrigens nur ca. 1m im Durchmesser, ist aber nach übereinstimmenden Aussagen von Nachbarn und Sägewerkbesitzern mindestens 200 Jahre alt. Die Rinde meiner Stieleiche weist signifikante Unterschiede auf zu dem Baum auf deinem Foto. Habe eben erst das Foto des Blattes gesehen. Damit hat sich das Thema Eiche ja wohl erledigt.
Gruss
Kurt

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 21 Aug 2007, 20:31

Hallo,
jep, das ist eine Pappel. Es wird wohl Populus balsamifera oder Populus nigra sein. Oder eine der unzähligen Hybriden zwischen den Beiden.
LG Nalis

Kadl
Beiträge: 476
Registriert: 22 Mai 2007, 20:05
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Kadl » 21 Aug 2007, 21:18

kurt hat geschrieben: Habe eben erst das Foto des Blattes gesehen. Damit hat sich das Thema Eiche ja wohl erledigt.
Gruss
Kurt
Nur um Missverständnisse auszuschließen: die Fotos von den Pappelblättern habe ich eingestellt, damit tf3000 sie mit denen an seinem Baum vegleichen kann.

Es handelt sich also NICHT um den Baum, um den es tf3000 geht

mfg

kadl
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 21 Aug 2007, 21:49

hui, habe ich gar nicht bemerkt. naja dann warten wir mal ab was tf3000 dazu meint.
LG Nalis

tf3000
Beiträge: 3
Registriert: 19 Aug 2007, 22:16

Beitrag von tf3000 » 22 Aug 2007, 17:10

Hat ein wenig gedauert, aber leider habe ich kein besseres Bild der Blätter finden können.

Danke für den Hinweis, die 3,70 Meter sind natürlich der Umfang!

Auf dem Bild von Kadl erscheinen mir die Blätter kräftiger und dicker als bei dem gesuchten. Diese waren filigraner und dünner, aber die Form kommt ungefähr hin.
Hat noch jemand eine Idee wie alt der Baum sein könnte?

Gruß
Thomas
Dateianhänge
Baum Laub2.jpg
Baum Laub2.jpg (82.8 KiB) 4662 mal betrachtet
Baum Laub.jpg
Baum Laub.jpg (349.08 KiB) 4662 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 22 Aug 2007, 17:15

Hallo,
ich bleibe bei Pappel, bringe aber neben der Populus balsamifera (Balsam-Pappel) und Populus nigra (Schwarz-Pappel) noch die Populus x canadiensis (Kanadische-Pappel) ins Spiel.
Vielleicht findest du beim suchen im I-Net was passendes zu diesen Bäumen.
LG Nalis

Brötchen
Beiträge: 1191
Registriert: 18 Mär 2007, 14:31
Wohnort: Hahnbach

Beitrag von Brötchen » 27 Aug 2007, 20:37

Hallo
ich Glaube es ist die Kanadische-Pappel.

Grüße Martin

Antworten