Baumbestimmung --> Cotoneaster sp.

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Laohai
Beiträge: 4
Registriert: 24 Feb 2019, 16:46

Baumbestimmung --> Cotoneaster sp.

Beitrag von Laohai »

Ich hab mal ne Frage. Was ist das für ein Baum? Und sind die Früchte giftig!
7149DB20-91BC-4CEC-9B49-7B54A288BB35.jpeg
7149DB20-91BC-4CEC-9B49-7B54A288BB35.jpeg (267.32 KiB) 1223 mal betrachtet
Vielen Dank für die Hilfe
Lao
Dateianhänge
E722E798-DEB8-4993-A367-D535077384F3.jpeg
E722E798-DEB8-4993-A367-D535077384F3.jpeg (224.5 KiB) 1223 mal betrachtet
Zuletzt geändert von stefan am 17 Apr 2019, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel ergänzt

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9361
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baumbestimmung

Beitrag von LCV »

Hallo,

das Foto ist wann gemacht?

Es ist vermutlich ein Crataegus, evtl. Crataegus x lavallei 'Carrierei'.

Die Früchte hängen oft bis zum nächsten Frühjahr, wenn sie nicht von den
Amseln geholt werden. Man kann sie essen, aber wegen der Kerne nicht gerade
der Hit.

Schau Dir mal die Früchte aus der Nähe an und schneide auch eine durch.
Vgl. dann hier, um sicher zu gehen:
https://www.baumkunde.de/Crataegus_x_la ... Carrierei/

Gruß Frank

Laohai
Beiträge: 4
Registriert: 24 Feb 2019, 16:46

Re: Baumbestimmung

Beitrag von Laohai »

Lieber Frank, vielen Dank für deine schnelle Antwort. Das Foto habe ich heute gemacht. Morgen schneide ich mal eine Frucht auf. Liebe Grüße
Lao

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6177
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Baumbestimmung

Beitrag von stefan »

hmm,
ich denke eher an Cotoneaster, kann das aber nicht näher spezifizieren...
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Cryptomeria
Beiträge: 9623
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Baumbestimmung

Beitrag von Cryptomeria »

Ich denke auch eher an Cotoneaster, kann aber auch nichts näher bestimmen.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9361
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baumbestimmung

Beitrag von LCV »

Cotoneaster wäre auch möglich, allerdings sind die Früchte
ganz leicht giftig, schmecken aber auch überhaupt nicht.

Wenn Du eine Frucht aufschneidest, bitte die Hälften fotografieren,
damit man die Samen erkennt und eine weitere Frucht so hinlegen,
dass die ehemaligen Kelchblätter gut erkennbar sind. Evtl. noch
ein Blatt samt Stiel dazulegen (Unterseite ist am interessantesten)
und eine Münze zum Größenvergleich.

Baumbart87
Beiträge: 183
Registriert: 25 Okt 2017, 01:19

Re: Baumbestimmung

Beitrag von Baumbart87 »

Hallo!

Ist in der Tat ein Cotoneaster, aber die Thujahecke im Hintergrund ist viel giftiger und kann zudem eine Kontaktallergie auslösen ;).

Laohai
Beiträge: 4
Registriert: 24 Feb 2019, 16:46

Re: Baumbestimmung

Beitrag von Laohai »

So, jetzt habe ich noch 2 Fotos gemacht. Ich hoffe, sie tragen zur Klärung bei.
Danke schonmal für das sehr gute Forum.
Lao
Dateianhänge
DC62EA4C-0520-4619-A024-E8D1F91C359F.jpeg
DC62EA4C-0520-4619-A024-E8D1F91C359F.jpeg (217.04 KiB) 1150 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9361
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baumbestimmung

Beitrag von LCV »

Nach diesen Bildern ziehe ich Crataegus zurück.

Es ist auf jeden Fall Cotoneaster, aber welcher? Bei der geringen Auswahl in unseren
Listen scheint C. frigidus einigermaßen zu passen, aber es gibt weit über 200 Arten
und auch viele Sorten.

Laohai
Beiträge: 4
Registriert: 24 Feb 2019, 16:46

Re: Baumbestimmung

Beitrag von Laohai »

Nochmals vielen Dank für die Hilfe.
Lao

Antworten