Zelkova an der Kreuzschanze in Münster, Register-Nr.: 6401

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: baumlaeufer, Klaus Heinemann

baumlaeufer
Beiträge: 4981
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Zelkova an der Kreuzschanze in Münster, Register-Nr.: 6401

Beitrag von baumlaeufer » 17 Apr 2019, 00:02

Sehr früher Austrieb an der Zelkovie, schön !

Links daneben ist mein Lieblingsbaum bei Exkursionen, noch völlig NACKT. Namentlich ein Trompetenbaum. Oder Besser " Beamtenbaum ". Warum Beamtenbaum ? Man sagt über Beamte doch, daß sie spät kommen, aber früh gehen. Die Blätter bei dem Trompetenbaum auch :wink:

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Palme
Beiträge: 261
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46

Re: Zelkova an der Kreuzschanze in Münster, Register-Nr.: 6401

Beitrag von Palme » 17 Apr 2019, 10:25

Hallo Wolfgang,
das ist dann ja ein Bild mit Symbolkraft.
Links der Beamtenbaum, alt und verwachsen, kommt spät und geht früh, wie unsere Regierung.
Rechts das gesunde Volk mit Tatendrang, treibt früh aus und hat auch noch im Herbst eine gute Leuchtkraft.
Unter diesem Besichtspunkt werde ich diese beiden Bäume in meiner Nachbarschaft weiter beobachten.
:) Martin

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2173
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Zelkova an der Kreuzschanze in Münster, Register-Nr.: 6401

Beitrag von Klaus Heinemann » 20 Apr 2019, 14:34

Man sagt über Beamte doch, daß sie spät kommen, aber früh gehen.
Das könnte eine Erklärung sein, aber ein Beamtenbaum könnte auch ein immergrünes Exemplar sein,
es heißt ja auch "ein Beamter ist immer im Dienst" :roll:

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten