Baum/Strauch bestimmen!? ---> Chaenomeles speciosa (?)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Schwarzspecht
Beiträge: 3
Registriert: 17 Aug 2007, 12:29
Wohnort: Karlsruhe

Baum/Strauch bestimmen!? ---> Chaenomeles speciosa (?)

Beitrag von Schwarzspecht »

Hallo zusammen,

bin neu hier und möchte mich gleich mit einer Bestimmungsfrage einbringen. Es geht um ein Bäumchen bzw. einen Strauch, der hinter einem Kirschlorbeer standhaft versucht seinen Platz zu verteidigen. Ca. 2-2,5 m hoch und mit Früchten, die stark an Äpfel erinnern. Sind allerdings sehr hart (Größe der Früchte ca. 6-7 cm) und wachsen praktisch ohne Stiel direkt auch an stärkeren Zweigen. Rest siehe Fotos ...

Über Geschmack und Geruch kann ich garnix sagen, das habe ich jetzt verpennt. Danke für eure Hilfe!
Dateianhänge
UOO_baum.jpg
UOO_baum.jpg (158.52 KiB) 6746 mal betrachtet
UOO_aufgeschnitten.jpg
UOO_aufgeschnitten.jpg (77.62 KiB) 6746 mal betrachtet
UOO_frucht.jpg
UOO_frucht.jpg (64.84 KiB) 6746 mal betrachtet
Viele Grüße
Schwarzspecht

wolfachim_roland
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Sind einzelne Dornen vorhanden?? - dann könnte es sich um den Holzapfel, Malus sylvestris handeln

Wolf
Wolf Roland

Schwarzspecht
Beiträge: 3
Registriert: 17 Aug 2007, 12:29
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Schwarzspecht »

wolfachim_roland hat geschrieben:Sind einzelne Dornen vorhanden?? - dann könnte es sich um den Holzapfel, Malus sylvestris handeln

Wolf
Hallo Wolf,

glaube nicht, sitze aber gerade im Büro und werde heute abend mal nachschauen ...
Viele Grüße
Schwarzspecht

Matlan
Beiträge: 258
Registriert: 30 Jul 2007, 23:16
Wohnort: Wien

Beitrag von Matlan »

Könnte es eine Quitte sein?
LG,
Matlan

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Dann eher eine Zierquitte. Chaenomeles
LG Nalis

wolfachim_roland
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

jA; sieht ganz wie eine Zierquitte, C. speciosa, aus:

http://www.ruhr-uni-bochum.de/boga/html ... Foto2.html
Wolf Roland

Schwarzspecht
Beiträge: 3
Registriert: 17 Aug 2007, 12:29
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Schwarzspecht »

Hallo,

ja, das scheint zu passen, die Früchte müssten dann noch gelblicher werden. Dornen hat der Strauch auch ein paar (wenige).

Vielen Dank, kann jetzt wieder ruhig schlafen ;-)
Viele Grüße
Schwarzspecht

Cryptomeria
Beiträge: 9635
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo Schwarzspecht,

bei der Größe des Strauches kannst du wunderbar viele Früchte ernten und zu herrlicher Marmelade,Gelee, Quittenbrot,Likör verarbeiten. Klappt ähnlich wie mit der Quitte.

Nur so als Idee!

Viel Spaß

Wolfgang

Katinka
Beiträge: 36
Registriert: 21 Mai 2007, 15:19

Beitrag von Katinka »

Hey auf Chaenomeles hätte ich auch getippt -scheine ja doch aufgepasst zu haben in den Vorlesungen...
Hurra :D

Antworten