Seidellinden südlich vom Sonnershof bei Wackersberg, Register-Nr.: 6320

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: baumlaeufer, Klaus Heinemann

Antworten
haderer1999
Beiträge: 107
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Seidellinden südlich vom Sonnershof bei Wackersberg, Register-Nr.: 6320

Beitrag von haderer1999 » 07 Jan 2019, 18:26

Hallo!
Am 15.12.18 war ich wieder mal in der Gegend um Wackersberg_Hub unterwegs.Grund war eine gewisse Unstimmigkeit im Register Nr.:3444.
UUnd jetzt muß ich zugeben, daß ich da was verbockt habe. :oops: :cry:
Die beiden Fotos , die ich beigesteuert habe sind andere Linden, wenn auch ganz in der Nähe. Dazu demnächst mehr mit Fotos und Maß!
Die Linde(n) mit Register Nr.:3444 sind im Bayernatlas als die "Seidellinden" (ND) verzeichnet. Sie stehen nach meinen Daten N:47 44 26 E:11 32 28.
Ziemlich genau zischen Hub und Burger. Der sog. Zirkel besteht nur noch aus 4 Bäumen. Vielleicht stand da drinnen einmal eine Feldkapelle oder auch nur ein Bienenhaus,jedenfalls war es einmal ein schöner Platz.
Die größte Seidellinde steht etwas abseits in der Wiese und ist mit Strauchwerk eingewachsen. Gemessen habe ich nicht. Grüße , haderer Nun noch einige Fotos
Zirkel.JPG
Zirkel.JPG (2.08 MiB) 174 mal betrachtet
IMG_0278 (Bearbeitet).JPG
IMG_0278 (Bearbeitet).JPG (1.48 MiB) 174 mal betrachtet
Dateianhänge
Seidell..JPG
;-(
Seidell..JPG (593.63 KiB) 174 mal betrachtet
Seidellinde- Mass.jpg
Seidellinde- Mass.jpg (1.57 MiB) 174 mal betrachtet

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2024
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Registernr.: 3444 - Hub

Beitrag von Klaus Heinemann » 08 Jan 2019, 18:23

Hallo Haderer,

die hier gezeigten Linden gehören also zu den Seidellinden?

in Mapsource sind sie ca. 500 m nordöstlich als 12 Linden (sogenannte Seidellinden) südlich vom Sonnershof
eingetragen: N47 44.568 E11 32.417. Sieht in der Luftaufnahme wie eine Baumreihe aus.
Zu dem gezeigten "Zirkel" mit vier Bäumen werden dem Naturdenkmal anscheinend noch weitere 8 hinzugerechnet -
stehen die vielleicht in der Nähe?
eine gewisse Unstimmigkeit im Register Nr.:3444
dazu habe ich in dem neuen Beitrag geantwortet...

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 107
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Seidellinden südlich vom Sonnershof

Beitrag von haderer1999 » 09 Jan 2019, 16:03

Seidellinden2.JPG
Seidellinden2.JPG (1.6 MiB) 128 mal betrachtet
Hallo Klaus,
hier noch ein Foto von der großen Seidellinde, es gibt dort eine ganze Menge alter Bäume . Im Bildhintergrund sieht man den von mir als Zirkel angesehenen Baumbestand. Südlich vom Sonnershof ist schon richtig, nur die Kordinaten sind hier auch falsch :roll: . Ich bleibe bei den Meinigen.
Die im Register von Baumläufer eingestellten Fotos sind m.Erachtens von der gr. Seidellinde, das würde also passen!
Danke Klaus , für dein Bemühen und für die Registrierung.
Grüße, Hans

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2024
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Seidellinden südlich vom Sonnershof

Beitrag von Klaus Heinemann » 09 Jan 2019, 19:07

Sonnershof ist schon richtig, nur die Kordinaten sind hier auch falsch :roll: . Ich bleibe bei den Meinigen.
Die im Register von Baumläufer eingestellten Fotos sind m.Erachtens von der gr. Seidellinde, das würde also passen!
Hallo Hans,

ich werde mir das Ganze morgen noch mal vorknöpfen!

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

baumlaeufer
Beiträge: 4735
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Seidellinden südlich vom Sonnershof

Beitrag von baumlaeufer » 09 Jan 2019, 23:04

Haderer , Du hast eine PN !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

haderer1999
Beiträge: 107
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Seidellinden südlich vom Sonnershof bei Wackersberg, Register-Nr.: 6320

Beitrag von haderer1999 » 10 Jan 2019, 18:29

Hallo ,
ohje, jetzt ist der Wurm drin!
Zum 1. Die Gr. Seidellinde habe ich, wie beschrieben nicht gemessen. Es waren 2Fotos und ein altes Maß im Register eingetragen. Dazu neu meine Fotos.
2. Die Gr. Linde direckt am Hubhof (R.:3444) habe ich mit genau 7 m BHU gemessen.
3. Zu den 5 eingekreisten Bäumen kann ich nichts sagen. Die von mir angegebene Gr. Seidellinde(?) steht ca.100m n/ö. davon im flachen Winkel zweier Baumreihen, jedoch frei! in der Wiese (Fotos). Ganz klar über die Koordinaten zu finden.
4. Mein vermeintlicher Zirkel (so lese ich es auch aus dem Register) steht n/ö. oberhalb in ca.50m Entfernung in der Baumreihe.Gut auf Foto zu erkennen.
Vielleicht hilft es weiter, stehe gerne weiter zur Verfügung.
Viele Grüße Hans der haderer

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2024
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Seidellinden südlich vom Sonnershof bei Wackersberg, Register-Nr.: 6320

Beitrag von Klaus Heinemann » 11 Jan 2019, 10:45

Hallo Hans,

den Wurm bekommen wir wieder raus! Habe Dir eine PN geschickt zum Geodaten Austausch.

1. Die Hubhoflinde bekommt ihre 7 m

2. Wenn Baumläufer einverstanden ist, können seine beiden Fotos und die Meßdaten von Register-Nr.: 3444 Hubhof
nach Register-Nr.: 6320 Seidellinden umziehen?

3. Die korrekten Positionen der 5 Seidellinden finden wir heraus.

Interessant ist noch der Hof rechts oberhalb der Seidellinden, der als Pension "Sieben Linden" eingetragen ist.
Sollten das die 7 Stück sein, die zum ND 12 Linden fehlen?

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

baumlaeufer
Beiträge: 4735
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Seidellinden südlich vom Sonnershof bei Wackersberg, Register-Nr.: 6320

Beitrag von baumlaeufer » 12 Jan 2019, 20:33

Klaus Heinemann hat geschrieben:
11 Jan 2019, 10:45
....
2. Wenn Baumläufer einverstanden ist, können seine beiden Fotos und die Meßdaten von Register-Nr.: 3444 Hubhof
nach Register-Nr.: 6320 Seidellinden umziehen?

...
Gruß Klaus
die sind gerade umgezogen !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2024
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Seidellinden südlich vom Sonnershof bei Wackersberg, Register-Nr.: 6320

Beitrag von Klaus Heinemann » 13 Jan 2019, 11:38

Jetzt müsste alles passen! Meine nun überflüssigen Screenshots habe ich wieder entfernt.
Von den insgesamt 16 Linden, die bei den benachbarten drei Höfen als Naturdenkmäler erfasst sind, haben wir die wichtigsten Standorte erfasst.
Im März hatte Hans auch schon die Linde am Sonnershof vorgestellt, die als nördlichstes ND eingezeichnet ist.
Sie sieht recht mitgenommen aus - wenn sie allerdings wieder austreibt, könnte man darüber nachdenken, sie zu erfassen.
Im Hubhof Beitrag sind die Fotos dazu.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 107
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Seidellinden südlich vom Sonnershof bei Wackersberg, Register-Nr.: 6320

Beitrag von haderer1999 » 13 Jan 2019, 14:03

Danksagung an Klaus H.
Zur Belohnung gibt es ein Foto,das evtl. sogar im Registertext beschrieben ist.
Bei den Seidellinden- nahe Hub. (2).JPG
Torso- oben2x zusammengewachsen und wieder auseinander!!!
Bei den Seidellinden- nahe Hub. (2).JPG (1.84 MiB) 35 mal betrachtet
Grüße, Hans

Antworten