Welche Fichte? ---> Picea omorika

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Hemlock
Beiträge: 35
Registriert: 17 Nov 2018, 13:25
Wohnort: Trier

Welche Fichte? ---> Picea omorika

Beitrag von Hemlock »

Hallo Miteinander,

welche Fichte ist das? Sie ist lang und schmal, scheint keine serbische Fichte zu sein?
Die Zapfen sind sehr charakteristisch.

Vielen Dank im Voraus

Sigrid
RIMG0135.JPG
RIMG0135.JPG (161.66 KiB) 1930 mal betrachtet
RIMG0136.JPG
RIMG0136.JPG (162.71 KiB) 1930 mal betrachtet
RIMG0138.JPG
RIMG0138.JPG (81.79 KiB) 1930 mal betrachtet
RIMG0137.JPG
RIMG0137.JPG (67.94 KiB) 1930 mal betrachtet

Yogibaer
Beiträge: 1383
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: Welche Fichte?

Beitrag von Yogibaer »

Warum sollte es keine Picea omorika sein? Es gibt bei dieser Art Individuen die sehr schlank wachsen. Vielleicht hilft ja auch die Farbe des "Zapfens" welcher eine Galle ist zur Identifizierung denn diese Galle hat die gleiche Färbung wie junge Zapfen.
Gruß Yogi

Hemlock
Beiträge: 35
Registriert: 17 Nov 2018, 13:25
Wohnort: Trier

Re: Welche Fichte?

Beitrag von Hemlock »

Du hast recht, Yogi, alles weist auf die Serbische Fichte hin, außer der "Zapfen", der mich irritiert. Es wird wohl eine Galle sein, da schau ich nochmals genau nach. Vielen Dank, Du hast mir auf die Sprünge geholfen.

Cryptomeria
Beiträge: 10208
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Welche Fichte?

Beitrag von Cryptomeria »

Ja, ich bin auch der Meinung wie Yogi: Serbische Fichte.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Hemlock
Beiträge: 35
Registriert: 17 Nov 2018, 13:25
Wohnort: Trier

Re: Welche Fichte?

Beitrag von Hemlock »

Danke Wolfgang :-)

Ich bin neu hier im Forum und habe mal nach "Gallen" geschaut - da habe ich nichts gefunden. Vielleicht wäre das auch ein schönes Thema, Fotos und Infos dazu hiereinzustellen.

Viele Grüße - Sigrid

Yogibaer
Beiträge: 1383
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: Welche Fichte?

Beitrag von Yogibaer »

Hallo Sigrid,
schau mal hier http://www.pflanzengallen.de/index.php rein. Die "Welt" der Gallen ist ziemlich groß und würde mMn wahrscheinlich den Rahmen des Forums sprengen. Warum nicht auf schon vorhandenes im Netz zurückgreifen.
Gruß Yogi

Hemlock
Beiträge: 35
Registriert: 17 Nov 2018, 13:25
Wohnort: Trier

Re: Welche Fichte?

Beitrag von Hemlock »

Das stimmt, Yogi, vielen Dank für den Hinweis. Die Seite ist sehr spannend und interessant!

Gruß Sigrid

Spinnich
Beiträge: 3462
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Welche Fichte?

Beitrag von Spinnich »

Hallo Sigrid

Als ergänzende Informationsquelle bietet sich auch die umfangreiche ARBOFUX - Diagnosedatenbank für Gehölze an.

LG Spinnich :mrgreen:

edit stefan: link korrigiert
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Hemlock
Beiträge: 35
Registriert: 17 Nov 2018, 13:25
Wohnort: Trier

Re: Welche Fichte?

Beitrag von Hemlock »

Danke Spinnich :-) Der Link funzt nicht, hab´s aber trotzdem gefunden, sehr interessant!

Spinnich
Beiträge: 3462
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Welche Fichte?

Beitrag von Spinnich »

Hallo Stefan,

Danke, normalerweise prüfe ich jeden Link, bevor ich die Antwort speichere, hab ich hier wohl gerade mal versäumt. :roll:

LG Spinnich :)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Antworten