Blutbuche im Gutspark Kerstlingeröder Feld, Register-Nr.: 5972

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3370
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Blutbuche im Gutspark Kerstlingeröder Feld, Register-Nr.: 5972

Beitrag von Klaus Heinemann »

im September 2016 habe ich bei einer Wanderung durch das Kerstlingeröder Feld im Göttinger Wald diese Blutbuche besucht.
Das alte Exemplar mit dem starkem Stammfuß steht im ehemaligen Park eines Gutes derer von Wangenheim aus Waake.
In Waake selbst (dem Stammsitz) stand auch eine der ersten Blutbuchen im Göttinger Gebiet.
Das Gut ist lange verfallen, das Gelände wurde über viele Jahre als Truppenübungsplatz genutzt - heute ist es ein Naturschutzgebiet.
Die gezeigte Blutbuche ist die stärkste von drei Exemplaren, die als Naturdenkmal erfasst sind.

Gruß Klaus
Dateianhänge
Habitus im September 2016
Habitus im September 2016
Blutbuche 1.jpg (1.79 MiB) 358 mal betrachtet
Blutbuche 2.jpg
Blutbuche 2.jpg (1.06 MiB) 358 mal betrachtet
seltsames kugelförmiges Geschwür an einem Zapfen hängend (neben dem ND-Schild)
seltsames kugelförmiges Geschwür an einem Zapfen hängend (neben dem ND-Schild)
Blutbuche 3.jpg (967.48 KiB) 358 mal betrachtet
Blutbuche 4.jpg
Blutbuche 4.jpg (1.67 MiB) 358 mal betrachtet
Blutbuche 5.jpg
Blutbuche 5.jpg (1.26 MiB) 358 mal betrachtet
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten