Korfu ---> Wisteria sp.

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Holzkopf
Beiträge: 4
Registriert: 13 Okt 2018, 18:29

Korfu ---> Wisteria sp.

Beitrag von Holzkopf »

50F1C5F9-A8D7-47FB-8D38-3B5F40F8636B.jpeg
50F1C5F9-A8D7-47FB-8D38-3B5F40F8636B.jpeg (111.55 KiB) 1573 mal betrachtet
Hallo Wertes Forum
Habe vor kurzem auf Korfu diese Schote,Zapfen,Samenkapsel??
von einem Baum gepflückt.
Kann mir bitte jemand sagen um was für einen Baum es sich handelt.
Und ob es eben eine Schote etc ist wäre interessant.
Danke für die Mühe
Gruß Hermann
Zuletzt geändert von stefan am 04 Dez 2018, 11:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepasst

Holzkopf
Beiträge: 4
Registriert: 13 Okt 2018, 18:29

Re: Korfu

Beitrag von Holzkopf »

Ach so,
Das gezeigte “Teil“ ist ca einen Zentimeter dick und Hart.

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4693
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Korfu

Beitrag von bee »

Hallo,
für mich sieht das aus wie eine Frucht von Wisteria (Blauregen), das wäre aber kein Baum ...
Hier auf Baumkunde zeigen die Vergleichsbilder relativ dünne/kleine Früchte - aber man findet im Web sehr ähnliche Vergleichsbilder.
Viele Grüße von bee

Cryptomeria
Beiträge: 9543
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Korfu

Beitrag von Cryptomeria »

Ich habe auch gleich an Blauregen gedacht. Falls es das nicht sein sollte, dann bitte noch etwas mehr info zu dem " Baum " in Korfu. Steht das mit Absicht bei Nadelbäumen? Nadelbaum ist es auf jeden Fall nicht.
VG wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Holzkopf
Beiträge: 4
Registriert: 13 Okt 2018, 18:29

Re: Korfu

Beitrag von Holzkopf »

Hallo.
War wohl ein Fehler von mir.
Ist sicher kein Nadelgehölz.
Viel mehr kann ich zu dem Baum nicht sagen.
Mir wurde von anderer Stelle gesagt das es sich möglicherweise um den Johannisbrotbaum handeln könnte.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6107
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Korfu

Beitrag von stefan »

Zur gezeigten Frucht passt auf jeden Fall Wisteria sehr viel besser als Ceratonia siliqua (Johannisbrot):
Bild
Johannsibrot, bei Reife wird dir Frucht dunkel-rotbraun

Bild
Wisteria floribunda, bei Wisteria sinensis sehen sie genauso aus;
man sieht - je nachdem wieviele Samen enthalten sind - hier einige, die der vorgestellten Frucht genau entsprechen.

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Cryptomeria
Beiträge: 9543
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Korfu

Beitrag von Cryptomeria »

Stefan zeigt sehr schön mit seinen Fotos: Johannisbrotbaum ist es auf jeden Fall nicht.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Spinnich
Beiträge: 2866
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Korfu

Beitrag von Spinnich »

Die Gezeigte Schote passt jedenfalls sehr gut zu einer halbreifen Wisteria-Frucht.
Auch solche kurzen mit nur einem Samen kommen häufiger vor neben längeren mit 3 oder noch mehr Samen.
Völlig anders sehen auch die reifen Fruchtschoten des Johannisbrotbaum aus.
Zufällig habe ich noch ein paar intakte Schoten von einem früheren Aussaatprojekt übrig, ob die von den Kanaren, aus Mallorca oder aus dem Supermarkt stammen, wo sie gerne mal im Dezember angeboten werden, kann ich gar nicht mehr sagen.

Wenn Stefan das Foto für den Steckbrief als Ergänzung möchte, kann er das gerne verwenden.

LG Spinnich :mrgreen:
Dateianhänge
reife Schoten
reife Schoten
Ceratonia siliqua Fruchtschoten.JPG (106.16 KiB) 1502 mal betrachtet
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Re: Korfu

Beitrag von tormi »

Hallo,

ich schließe mich der Wisteria Fraktion an, deutlich und typisch dafür ist auch die Behaarung der Frucht.
LG Nalis

Holzkopf
Beiträge: 4
Registriert: 13 Okt 2018, 18:29

Re: Korfu

Beitrag von Holzkopf »

Danke für die Informationen!
Was kann ich mit der Frucht nun machen?
Bin garnicht im Thema.
Eingraben und abwarten?
Wann wäre der richtige Zeitpunkt?
Grundsätzlich bekommt bei mir jede Pflanze etc eine Chance 🌴🌱🌳🌿
Danke

Cryptomeria
Beiträge: 9543
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Korfu

Beitrag von Cryptomeria »

Wenn jede Pflanze eine Chance bekommt, kannst du die Frucht aufmachen und die Kerne herausholen. Sind die Kerne groß und fest , kannst du im Frühjahr aussäen. Klein und flach lohnt nicht. Solltest du gerne einmal eine blühende Pflanze haben wollen, kaufst du dir aber besser eine veredelte Pflanze denn Sämlinge können blühfaul sein, heißt, blühen vielleicht erst nach 20 Jahren. Im Handel gibt es nur Veredlungen in allen Schattierungen der Farben weiß, rosa ,blau, lila.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten