Steineiche??? ---> Pistacia atlantica ?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Futtermaus
Beiträge: 12
Registriert: 13 Okt 2018, 10:30

Steineiche??? ---> Pistacia atlantica ?

Beitrag von Futtermaus »

Hallo an alle.
Frage kennt jemand die Baumart im Vordergrund,hinten dran ist eine Eiche dachte an eine Steineiche aber hatt eher elliptische Blätter ohne Einbuchtungen und vorne abgerundet vllt leicht spitz manche Blätter,dass rote sind vertrocknete Blätter.
Ist auf Korfu in bergiger Region mit steinigem Boden.
Hab leider im September,als ich da war nich nach Eicheln oder Hüllen geschaut auf dem Foto sieht man keine.
Vielen Dank für Antworten.
DSC_0373 (5).JPG
DSC_0373 (5).JPG (238.11 KiB) 3122 mal betrachtet
Zuletzt geändert von stefan am 04 Dez 2018, 11:57, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Titel angepasst

Futtermaus
Beiträge: 12
Registriert: 13 Okt 2018, 10:30

Steineiche???

Beitrag von Futtermaus »

Hier sieht man die Blätter etwas besser.
DSC_0373 (7).JPG
DSC_0373 (7).JPG (223.32 KiB) 3216 mal betrachtet

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 6040
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Steineiche???

Beitrag von bee »

Hallo,
leider ist das Bild (für mich) nicht aussagekräftig genug. Es gibt zwar Steineichen mit fast glatten Blättern, aber m.M. "wirken" die Bäume anders.
Eine konkrete alternative Idee habe ich im Moment nicht.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6777
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Steineiche???

Beitrag von stefan »

ich sehe es eigentlich auch so wie bee:
das Gesamtbild passt nicht zu Stein-Eiche - wobei ich nach dem dritten Lesen es so verstehe: Eiche im Hintergrund (passt), unbekannt im Vordergrund ist etwas ganz anderes!

Nach dem Habitus ist es vielleicht auch eher ein großer Strauch?
An manchen Stellen bilde ich mir ein, möglicherweise unpaarig gefiederte Blätter zu sehen.
Da fiele mir nur Pistacia terebinthus ein - gefällt mir aber eigentlich auch nicht.

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Futtermaus
Beiträge: 12
Registriert: 13 Okt 2018, 10:30

Re: Steineiche???

Beitrag von Futtermaus »

Danke für die Antwort,
vllt sind die Bilder besser.
DSC_0373 (9).JPG
DSC_0373 (9).JPG (156.56 KiB) 3183 mal betrachtet
DSC_0373 (10).JPG
DSC_0373 (10).JPG (205.56 KiB) 3183 mal betrachtet

Futtermaus
Beiträge: 12
Registriert: 13 Okt 2018, 10:30

Re: Steineiche???

Beitrag von Futtermaus »

Dass rechts unter dem mittleren hellen Ästchen Könnt ne alte Eichelhülle sein.
DSC_0373 (11).JPG
DSC_0373 (11).JPG (83.54 KiB) 3182 mal betrachtet
Kann aber auch täuschen

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Re: Steineiche???

Beitrag von tormi »

Hallo,

die Bilder sind auch für mich nicht aussagekräftig genug um eine sichere Bestimmung hinzulegen. Für Stein-Eiche stören mich die Blätter, die sehen zum Teil zusammengesetzt aus. Wenn das so wäre käme Pistacia atlantica in Frage, diese vertrocknete Blätter verstärken meine Vermutung .... aber es bleibt nur eine Vermutung
LG Nalis

Futtermaus
Beiträge: 12
Registriert: 13 Okt 2018, 10:30

Re: Steineiche???

Beitrag von Futtermaus »

Ok, ja danke für die Antworten.
Hab noch bisschen gegoogelt und glaub jetzt an Pistacia terebinthus sind halt keine bis wenig Blüten dran und ist ein bisschen groß aber vom Wuchs der Blätter passt dass genau.
Der Boden,Klima und Vorkommen passt ja auch mit Korfu.

Spinnich
Beiträge: 3864
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Steineiche???

Beitrag von Spinnich »

Auf dem letzten Foto konnte man die zusammengesetzten Blätter sehr gut sehen,
und passend wären auch die vertrocknet aussehenden Blätter, denn Pistacia atlantica bekommt genau solches Herbstlaub.
Bild

Auch die Borke sollte passen: hier gibt es eine ganze Fotoserie zum vergleichen!

LG Spinnich :wink:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6777
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Steineiche???

Beitrag von stefan »

Vom Bild her sieht Pistacia atlantica nicht schlecht aus;
nach der natürlichen Verbreitung ist es allerdings unwahrscheinlich:
Korfu ist noch west-mediterran, für Pistacia atlantica wird Kanaren, Nordafrika (Atlas), Naher Osten mit Schwerpunkt Iran angegeben. :?

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Futtermaus
Beiträge: 12
Registriert: 13 Okt 2018, 10:30

Re: Steineiche???

Beitrag von Futtermaus »

Danke für die Antwort,
wobei dass Rote echt vertrocknet und nicht nur verfärbt war.
Was ja irgendwie gegen Pistacia spricht ist der dicke Stamm und die Höhe von mind. 7 Metern,außerdem müssten doch irgendwelche Blüten oder Beeren zu erkennen sein.Dass könnten ein paar blüten sein links mittig aber sicher ists auch nicht.
DSC_0373 (12).JPG
DSC_0373 (12).JPG (91.14 KiB) 3123 mal betrachtet

und ist schon mehr ein Baum als ein Strauch.
DSC_0373 (13).JPG
DSC_0373 (13).JPG (177.26 KiB) 3123 mal betrachtet

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6777
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Steineiche???

Beitrag von stefan »

Hallo Futtermaus,

ich bin wegen der Verbreitung nicht zufrieden mit P. atlantica; die Größe passt tatsächlich nicht zu P. terebinthus.
Eine weitere Idee in ähnlicher Richtung - wegen der gefiederten Blätter - ist Pistacia vera, die Echte Pistazie. Sie wird u.a. in Griechenland angebaut und bildet kleine Bäume.
Da sie zweihäusig ist, braucht sie - als männliches Exemplar - keine Blüten oder Früchte.
Allerdings sind die Fiederblätter dreizählig - das scheint nicht zu den Bildern zu passen :?

Aber ein anderer gefiederter mediterraner Baum fällt mir auch nicht ein.

Gruß
Stefan

p.s. ich habe gerade Bilder gesehen (Zeichnungen und ein Foto), auf dem auch mehr Fiederblätter auftreten:
http://botanicavirtual.udl.es/fam/anaca ... era_jp.htm
https://toptropicals.com/pics/garden/m1 ... 3OlgaB.jpg

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Steineiche???

Beitrag von LCV »

Auf die klassische Verbreitung kann man sich heutzutage auch nicht verlassen.
Da wäre es besser, im nächsten Frühjahr mal hinzufahren und bestimmungstaugliche
Fotos zu machen.

Futtermaus
Beiträge: 12
Registriert: 13 Okt 2018, 10:30

Re: Steineiche???

Beitrag von Futtermaus »

Ok,ihr habt mir trotzdem schon geholfen also vom aussehen her ists Pistacia terebinthus bei den andern sind die Blätter anderst.
Also ihr meint ne Eiche hat so Blätter auf keinen Fall ?
Zuletzt geändert von Futtermaus am 15 Okt 2018, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6777
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Steineiche???

Beitrag von stefan »

Futtermaus hat geschrieben:
15 Okt 2018, 09:36
Ok,ihr habt mir trotzdem schon geholfen also vom aussehen her ists Pistacia terebinthus bei den andern sind die Blätter anderst.
Also ne Eiche hat so Blätter auf keinen Fall meint Ihr ?
falls es sich wirklich um gefiederte Blätter handelt, ist eine Eiche mit Sicherheit auszuschließen!

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten