Außergewöhnliches Blatt - welcher Baum? ---> Broussonetia papyrifera

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Bretschi
Beiträge: 3
Registriert: 15 Aug 2018, 16:35

Außergewöhnliches Blatt - welcher Baum? ---> Broussonetia papyrifera

Beitrag von Bretschi »

IMG_2665.JPG
IMG_2665.JPG (95.14 KiB) 1855 mal betrachtet
Meine Tochter soll am Schulanfang ein "besonderes Blatt" aus den Ferien in die Schule mitbringen. Ein sehr schönes Blatt hätten wir in der Tat in Kroatien gefunden, jedoch gestaltet sich die Suche nach dem Namen des dazugehörigen Baumes schwieriger als erwartet. :? Wer kann uns helfen? Vielen Dank! :)
Zuletzt geändert von tormi am 16 Aug 2018, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel ergänzt

rematus
Beiträge: 114
Registriert: 29 Jul 2017, 16:36
Wohnort: Halle/Saale

Re: Außergewöhnliches Blatt - welcher Baum?

Beitrag von rematus »

Hallo Bretschi,

das könnte ein Blatt vom Papiermaulbeerbaum sein.
Broussonetia papyrifera.

VG
rematus

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10558
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Außergewöhnliches Blatt - welcher Baum?

Beitrag von LCV »

Das ist nicht so ganz einfach.

Es handelt sich mit Sicherheit um ein Blatt aus der Familie Moraceae. Die wiederum ist bekannt für sehr variable Blätter, oft sehr verschiedene an einem Zweig.

Da kommen z.B. in Frage:

Ficus carica (Feigenbaum)
Broussonetia papyrifera (Papiermaulbeerbaum)
Morus nigra (Schwarzer Maulbeerbaum)
Morus alba (Weißer Maulbeerbaum)
und sicher noch einige mehr.

Man müsste jetzt die Nervatur genau vergleichen, besser aber, man hätte weitere Infos über Blüten, Früchte usw.
Vom Klima her können alle in Kroatien den Winter überstehen, sogar hier in Südbaden kein Problem.
Vergleiche mal die Blätter in unseren Baumlisten. Habe leider momentan nicht die Zeit dafür.

Gruß Frank

Bretschi
Beiträge: 3
Registriert: 15 Aug 2018, 16:35

Re: Außergewöhnliches Blatt - welcher Baum?

Beitrag von Bretschi »

Vielen herzlichen Dank! :D

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6556
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Außergewöhnliches Blatt - welcher Baum?

Beitrag von stefan »

Hallo Bretschi,
nach dem Blattrand, der besonderen Form der Blattlappen ist es für mich zweifelsfrei Broussonetia papyrifera, der Papier-Maulbeerbaum.
Bei dem getrockneten Blatt ist es schwieriger, aber du solltes immer noch die weiche Behaarung fühlen oder sehen können.

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10558
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Außergewöhnliches Blatt - welcher Baum?

Beitrag von LCV »

Habe jetzt alle Kandidaten gecheckt und stimme auch zu.

Hier das Datenblatt:
https://www.baumkunde.de/Broussonetia_papyrifera/

Übrigens, gerade weil es für die Schule ist, bitte auf die richtige Schreibweise achten.

Broussonetia papyrifera

Gruß Frank

Bretschi
Beiträge: 3
Registriert: 15 Aug 2018, 16:35

Re: Außergewöhnliches Blatt - welcher Baum? ---> Broussonetia papyrifera

Beitrag von Bretschi »

Ich danke allen sehr herzlich für die großartige Hilfe! :wink:

Antworten