Kann das eine Ehretia sein? ---> Hovenia dulcis

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Babs
Beiträge: 265
Registriert: 20 Jun 2018, 12:01
Wohnort: Basel

Kann das eine Ehretia sein? ---> Hovenia dulcis

Beitrag von Babs »

Hallo zusammen,
dies ist mein erster Besuch hier im Forum :) ,

Ich habe letzte Woche in Basel, Nähe Botanischer Garten der Uni, aber auf einer städtischen Fläche diesen Baum fotografiert.
Kann das eine Dicksons Ehretia sein?
Die Blüten duften sehr angenehm.
Ehretiablüte.jpg
Ehretiablüte.jpg (146.13 KiB) 797 mal betrachtet
Ehretia_7.jpg
Ehretia_7.jpg (313.33 KiB) 797 mal betrachtet
Freu mich schon auf eure Antworten.
Gruss
LG Babs

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Re: Kann das eine Ehretia sein?

Beitrag von tormi »

Hallo Babs,

ja das ist Ehretia dicksonii


schau mal hier:

https://www.baumkunde.de/Ehretia_dicksonii/
LG Nalis

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8523
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Kann das eine Ehretia sein?

Beitrag von LCV »

Hallo,

an Ehretia glaube ich eher nicht. Mein Tipp: Hovenia dulcis.
Schau mal, ob Du noch vertrocknete Früchte vom letzten Jahr findest.
Die fleischigen Stiele der Früchte sind essbar und geben dem Baum
den Trivialnamen Rosinenbaum. Die jetzt noch vorhandenen Reste
vom letzten Jahr kann man nicht mehr essen. Aber daran erkennt
man den Baum gut.

Die Blattnervatur passt auch besser und die einzelnen Blüten ebenso.
Bei Ehretia sind die Blüten nicht so "flach", eher glockig.

Gruß Frank

Spinnich
Beiträge: 2292
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Kann das eine Ehretia sein?

Beitrag von Spinnich »

Hallo,
Frank hat Recht und er kennt den Baum. Die Blüte mit dem dicken Griffel ist ja schon eindeutig, vgl. Ehretia dicksonii, die nur aus der Ferne in der Blüte ähnlich wirkt, ähnlich auch bei den Blättern (vom Umriss), die aber eben doch etwas anders ausfallen, wogegen die Borke schon wieder fast identisch ist, wenn man hier nochmal alle Detaills vergleicht.

LG Spinnich :wink:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5777
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Kann das eine Ehretia sein?

Beitrag von stefan »

Hallo Baumfreunde,

die Rage der Rauhigkeit der Blattoberfläche kann man auf den Bildern natürlich bestenfalls raten - danach scheint mir das angefragte Blatt aber auch zu glatt zu sein für Ehretia.

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Babs
Beiträge: 265
Registriert: 20 Jun 2018, 12:01
Wohnort: Basel

Re: Kann das eine Ehretia sein?

Beitrag von Babs »

Ganz herzlichen Dank an alle.
Ja, das ist sicher Hovenia dulcis. Die Blätter waren übrigens glatt.
Ich freu mich riesig, denn ich hatte schon echt die ganze Woche gesucht.
Grüsse aus Basel :D
LG Babs

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Re: Kann das eine Ehretia sein?

Beitrag von tormi »

Hallo,

ok, da lag ich daneben, muss wohl wieder etwas üben :mrgreen: :mrgreen:
LG Nalis

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5777
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Kann das eine Ehretia sein?

Beitrag von stefan »

tormi hat geschrieben:
20 Jun 2018, 15:34
Hallo,

ok, da lag ich daneben, muss wohl wieder etwas üben :mrgreen: :mrgreen:
Hallo Tormi,
schön, Dich wieder hier zu sehen!
Ich hoffe, es ist keine Eintagsfliege und Du übst hier mit und beim Baumkunde-Forum!

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8523
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Kann das eine Ehretia sein?

Beitrag von LCV »

Hallo Stefan,

Anfang Juli sende ich Dir Material, denn Hovenia dulcis fehlt noch in der Liste.

Gruß Frank

Antworten