Bitte um Hilfe --> Fagus sylvatica 'Laciniata'

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
Leyla124
Beiträge: 1
Registriert: 18 Jun 2018, 16:33

Bitte um Hilfe --> Fagus sylvatica 'Laciniata'

Beitrag von Leyla124 » 18 Jun 2018, 16:36

Kann jemand diesen Baum bestimmen?
Dateianhänge
20180606_113953.jpg
20180606_113953.jpg (147.79 KiB) 614 mal betrachtet
20180618_130541.jpg
20180618_130541.jpg (97.65 KiB) 614 mal betrachtet
20180618_130552.jpg
20180618_130552.jpg (88.45 KiB) 614 mal betrachtet

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5501
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von stefan » 18 Jun 2018, 16:41

ich habe mir erlaubt, das Bild zu drehen und etwas zu vergrößern
20180618_130541x.jpg
20180618_130541x.jpg (206.83 KiB) 608 mal betrachtet
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5501
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von stefan » 18 Jun 2018, 16:52

Hallo Leyla,

nach der Bearbeitung des Bildes könnte es sich um eine geschlitztblättrige Rot-Buche handeln
https://www.baumkunde.de/Fagus_sylvatica_Asplenifolia/

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

tormi
Moderator
Beiträge: 5721
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von tormi » 20 Jun 2018, 05:46

Hallo,

die Blätter sehen sehr heterogen aus, bei Asplenifolia gibt es vor allem in den Triebspitzen unterschiede, hier sind die Blätter oft fadenförmig, wobei sie bei Laciniata eher konstant sind. Ich hänge mal ein Bild an zum Vergleichen.
Dateianhänge
geschlitztblättrige Fagus sylvatica cv. 30 09 10.a.jpg
geschlitztblättrige Fagus sylvatica cv. 30 09 10.a.jpg (80.73 KiB) 572 mal betrachtet
LG Nalis

Spinnich
Beiträge: 1820
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von Spinnich » 20 Jun 2018, 14:27

Hallo,
Ich denke Beide haben Recht, Stefan mit Geschlitztblättrige (Rot-)Buche und Tormi/Nales mit seinen Zweifeln an 'Asplenifolia'.
Botanisch wäre übrigens Fagus sylvatica 'Asplenifolia' eine 'Farnblättrige Buche' und die von Tormi angeführte vermutliche Alternative Fagus sylvatica 'Laciniata' nennt sich 'Geschlitzte Buche' bzw. 'Schlitzblättrige Rot-Buche', wie von Stefan als Bestimmung ja vorgeschlagen wurde.
Die anderen beiden Varianten scheinen mir doch deutlich breitblättriger zu sein.

LG Spinnnich
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

baumlaeufer
Beiträge: 4981
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von baumlaeufer » 20 Jun 2018, 16:22

tormi hat geschrieben:
20 Jun 2018, 05:46
Hallo,

die Blätter sehen sehr heterogen aus, bei Asplenifolia gibt es vor allem in den Triebspitzen unterschiede, hier sind die Blätter oft fadenförmig, wobei sie bei Laciniata eher konstant sind. Ich hänge mal ein Bild an zum Vergleichen.

Danke für das Vergleichsbild, Tormi !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5501
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von stefan » 27 Jun 2018, 11:15

zum Vergleichen:
neu in den Baumlisten (noch nicht komplett beschrieben)
https://www.baumkunde.de/Fagus_sylvatica_f_laciniata/
Bild

https://www.baumkunde.de/Fagus_sylvatica_f_quercifolia/
Bild

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten