Unbekannter Baum im Garten ---> Pseudocydonia sinensis

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
udebue
Beiträge: 23
Registriert: 11 Jun 2018, 18:21

Unbekannter Baum im Garten ---> Pseudocydonia sinensis

Beitrag von udebue »

Guten Tag!

In Garten unseres neugekauften Hauses finden sich ein paar mir unbekannte Bäume.
Den auffälligsten möchte ich hier beschreiben (ich hätte auch gerne Fotos eingestellt, weiss aber nicht, ob das klappt)

1. Blätter:
wecselständig, derb-ledrig, dunkelgrün, ca. 10-12 cm lang, kurzgestielt
oval, stark zugespitzt, am Grund keilig
Blattrand SEHR fein gezähnt und leicht zur Unterseite gewölbt
2. Rinde:
die Borke ist relativ glatt, gelblichbraun, auffällig fleckig (sehr ähnlich einer Platane)
3. Früchte:
liegen dzt. vereinzelt unter dem Baum (wohl unreif, da ich beim Aufschneiden keine festen Samen/Kerne gefunden habe)
sie sind grün, länglich - gurkenförmig, ca. 3-4 cm lang und 1 - 1,5 cm breit.
auf dem Baum selbst sind mir noch keine aufgefallen.

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
MfG udebue
Dateianhänge
DSCN0329.JPG
DSCN0329.JPG (175.14 KiB) 2149 mal betrachtet
DSCN0330.JPG
DSCN0330.JPG (248.87 KiB) 2149 mal betrachtet
DSCN0331.JPG
DSCN0331.JPG (237.67 KiB) 2149 mal betrachtet
DSCN0332.JPG
DSCN0332.JPG (76.4 KiB) 2149 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9995
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Baum im Garten

Beitrag von LCV »

Hallo,

da will ich mal eine Vermutung äußern:

Pseudocydonia sinensis.


Gruß Frank

udebue
Beiträge: 23
Registriert: 11 Jun 2018, 18:21

Re: Unbekannter Baum im Garten

Beitrag von udebue »

Hallo Frank,

Vielen Dank für Deine Vermutung - ich glaube, das könnte stimmen.
der Stamm wirft zwar nicht diese "Falten", wie ich sie auf anderen Bildern im Internet gesehen habe, aber wahrscheinlich ist der Baum einfach noch nicht so alt. Ausserdem steht er leider total im Schatten anderer, höherer Bäume - so wird er wohl auch nie reife Früchte bekommen....

LG Ulrike

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9995
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Baum im Garten

Beitrag von LCV »

Hallo Ulrike,

ja, ich bin da sicher. Solche Rindenbilder gibt es hierzulande nicht gerade oft, aber der andere Kandidat
(Platane) hat ganz andere Blätter. Wie Du siehst, ist unser Baum-Steckbrief noch ziemlich mager.

https://www.baumkunde.de/Pseudocydonia_sinensis/

Wäre es möglich, dass Du uns ein paar Fotos zur Verfügung stellst? Möglichst in hoher Auflösung
und per E-mail an mich. info ät cat-idea.de

Vielleicht bildet sich ja eine Frucht noch etwas besser aus. Was war eigentlich mit den Blüten?
Die sind auch attraktiv. Vielleicht nächstes Jahr :wink:

Weiter interessiert mich, in welcher Region Du wohnst (nicht Adresse, nur wegen der Klimabedingungen).

Und natürlich sind wir gespannt, welche anderen Raritäten Du im Garten hast. Der Vorbesitzer muss wohl
ein Faible für seltene Gehölze gehabt haben.

Gruß Frank

udebue
Beiträge: 23
Registriert: 11 Jun 2018, 18:21

Re: Unbekannter Baum im Garten ---> Pseudocydonia sinensis

Beitrag von udebue »

Hallo Frank
Ich habe Dir Fotos per Mail geschickt, nun auch von den (riesigen!) Früchten. Angeblich (lt. web) kann man sie auch verwenden ca. wie normale Quitten?
Blüten-Fotos kommen nächstes Jahr
LG Ulrike
Dateianhänge
DSCN0175.JPG
DSCN0175.JPG (82.46 KiB) 1839 mal betrachtet
DSCN0176.JPG
DSCN0176.JPG (94.2 KiB) 1839 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9995
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Baum im Garten ---> Pseudocydonia sinensis

Beitrag von LCV »

Hallo Ulrike,

danke für die Fotos. Weitere Antwort per E-mail.

Gruß Frank

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Re: Unbekannter Baum im Garten ---> Pseudocydonia sinensis

Beitrag von tormi »

Hallo,

Pseudocydonia ist recht selten anzutreffen. In Blüte und Herbstfärbung immer ein Hingucker ausserdem ist bei diesem Baum die Rindestruktur schön ausgeprägt. Tolles Exemplar.
LG Nalis

Cryptomeria
Beiträge: 9832
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Unbekannter Baum im Garten ---> Pseudocydonia sinensis

Beitrag von Cryptomeria »

Die Früchte sind ja in Form,Größe,Farbe denen von Cydonia cathayensis erstaunlich ähnlich.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten