Baum in Südtirol ---> Albizia julibrissin

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
baumschubserin
Beiträge: 2
Registriert: 03 Jun 2018, 13:09

Baum in Südtirol ---> Albizia julibrissin

Beitrag von baumschubserin »

Hallo Baumfreunde! Kann mir einer sagen was das für ein Baum ist? Gesichtet in Bozen auf einem Rastplatz . LG Thomas
Dateianhänge
IMG-20180519-WA0015.jpg
IMG-20180519-WA0015.jpg (173.19 KiB) 1820 mal betrachtet
IMG-20180519-WA0016.jpg
IMG-20180519-WA0016.jpg (120.16 KiB) 1820 mal betrachtet
IMG-20180519-WA0013.jpg
IMG-20180519-WA0013.jpg (169.58 KiB) 1820 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 10173
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Baum in Südtirol

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo und herzlich willkommen,
die Fotos haben eine merkwürdige Farbe. Deshalb ein Hinweis, aber vergleiche bitte dann mal selbst: Gleditsia triacanthos ' Sunburst '.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6556
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Baum in Südtirol

Beitrag von stefan »

Hallo,
mich irritieren die Farben auch stark,
Ich denke an Acacia dealbata (https://www.baumkunde.de/Acacia_dealbata/)
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Cryptomeria
Beiträge: 10173
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Baum in Südtirol

Beitrag von Cryptomeria »

Kann auch sein, deshalb liebe Baumschubserin, wenn Blatt gelb Gledistsia-Sorte, bei grünem Blatt evtl. die genannte Acacia.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

rolf7
Beiträge: 1539
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Re: Baum in Südtirol

Beitrag von rolf7 »

Hallo

In Bozen und Meran werden oft Albizia julibrissin verwendet. Die Fiederblättchen von Albizien sind kleiner als von Gleditsia, was ich meine hier zu erkennen.

Gruss Rolf

Cryptomeria
Beiträge: 10173
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Baum in Südtirol

Beitrag von Cryptomeria »

Ich stimme dir zu Rolf. Albizzia passt auch vom Habitus her gesehen, am besten. Das muss ja toll aussehen, wenn sie alle blühen.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6556
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Baum in Südtirol

Beitrag von stefan »

Hallo Rolf, Wolfgang

ich denke, Ihr habt recht, Albizia julibrissin (https://www.baumkunde.de/Albizia_julibrissin/) dürfte auch wegen des Standortes - noch nicht so frostsicher wie weiter südlich - besser passen.

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

baumschubserin
Beiträge: 2
Registriert: 03 Jun 2018, 13:09

Re: Baum in Südtirol

Beitrag von baumschubserin »

stefan hat geschrieben:
04 Jun 2018, 12:20
Hallo Rolf, Wolfgang

ich denke, Ihr habt recht, Albizia julibrissin (https://www.baumkunde.de/Albizia_julibrissin/) dürfte auch wegen des Standortes - noch nicht so frostsicher wie weiter südlich - besser passen.

Gruß
Stefan
Hallo Stefan, Wolfgang u Rolf, danke für Eure Mühe! :) LG Anke

Antworten