Kleines Ding mit Schmetterling ---> Cornus kousa

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Ute E.
Beiträge: 82
Registriert: 26 Feb 2014, 21:54

Kleines Ding mit Schmetterling ---> Cornus kousa

Beitrag von Ute E. »

Hallo altehrwürdige Baumexperten,

wie heißt dieser Kleine? Ist er verwandt mit Blüten-Hartriegel? (War die ähnlichste Blüte unter "weiße Blüten", die ich finden konnte.

Und sicher wisst ihr auch auf Anhieb den Namen des Schmetterlings?

Viele Grüße, Ute
Dateianhänge
P1010953 (640x632).jpg
P1010953 (640x632).jpg (173.57 KiB) 1844 mal betrachtet
P1010969 (640x417).jpg
P1010969 (640x417).jpg (82.46 KiB) 1844 mal betrachtet
P1010971 (640x431).jpg
P1010971 (640x431).jpg (85.56 KiB) 1844 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Kleines Ding mit Schmetterling

Beitrag von LCV »

Hallo Ute,

da es von Cornus florida zahlreiche Züchtungen gibt, könnte auch
das passen. Ansonsten kämen noch Cornus kousa und Cornus nuttallii
in Frage. Wenn die Früchte reif sind, kann man es besser unterscheiden.

Cornus kousa hat normalerweise weiße Blütenblätter, ob auch
diese rötlichen Spitzen vorkommen, kann ich nicht sagen.

Wenn es C. kousa ist, unbedingt die Früchte probieren. Die haben eine
entfernte Ähnlichkeit mit Himbeeren, aber es sind extrem harte Steine
drin. Nicht draufbeißen! Das Aroma ist aber toll.

Gruß Frank

Schmetterling: Größenvergleich wäre gut. Von der Zeichnung käme der Kleine Kohlweißling (Pieris rapae) in Betracht.
Bin aber diesbezüglich Laie.

Ute E.
Beiträge: 82
Registriert: 26 Feb 2014, 21:54

Re: Kleines Ding mit Schmetterling

Beitrag von Ute E. »

Vielen Dank, Frank,

sehr interessant was du schreibst. : ) Werde zur Erntezeit also einmal Mundraub begehen.

Der Schmetterling war eine halbe Portion, mein erster Gedanke (natürlich Unsinn) war, ob man so klein überhaupt als Schmetterling qualifiziert ist oder noch unter "Motte" läuft. Kleiner Kohlweißling passt gut, Flügelspannweite betrug höchstens 4 cm, meine ich im Nachhinein. Laut Wiki ein Knabe. : )

Viele Grüße, Ute

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6777
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Kleines Ding mit Schmetterling

Beitrag von stefan »

Hallo Ute,

es ist auf jeden Fall ein Cornus kousa (in irgendeiner schönen Sorte).
Die grünen Hochblätter werden im Zuge des weiteren Aufblühens noch weiß.
(vgl. https://www.baumkunde.de/Cornus_kousa/)

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Ute E.
Beiträge: 82
Registriert: 26 Feb 2014, 21:54

Re: Kleines Ding mit Schmetterling

Beitrag von Ute E. »

Aah schönen Dank, Stefan. : )

Wie spreche ich das kousa: Kausa, Kuusa, Ko-´usa?
Und bei C. florida, ist es ´florida oder flo´rida?

Heute wieder viel gelernt. : )

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6777
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Kleines Ding mit Schmetterling

Beitrag von stefan »

Ute E. hat geschrieben:
24 Mai 2018, 16:42
Aah schönen Dank, Stefan. : )

Wie spreche ich das kousa: Kausa, Kuusa, Ko-´usa?
Und bei C. florida, ist es ´florida oder flo´rida?

Heute wieder viel gelernt. : )
Hallo Ute,

für mich kuusa und ´florida - aber garantieren kann ich es nicht :(

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Yogibaer
Beiträge: 1468
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: Kleines Ding mit Schmetterling

Beitrag von Yogibaer »

Nach der botanischen Ausspracheregelung werden Vokale getrennt gesprochen. Bei kousa wäre es so: ko-ú-sa. Bei flórida wird das o kurz und betont gesprochen. Der Akut (´) ist das entsprechende Diktionszeichen.
Gruß Yogi

Antworten