Bestimmung einer haarbewachsenen Hülsenfrucht ---> Wisteria floribunda

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Paul
Beiträge: 11
Registriert: 30 Okt 2017, 13:07

Bestimmung einer haarbewachsenen Hülsenfrucht ---> Wisteria floribunda

Beitrag von Paul »

Hallo Forenmitglieder,

ich bin über eine Rankenpflanze mit haarbewachsenen Hülsenfrüchten gestolpert, die ich bisher nicht bestimmen konnte. Erkennt jemand aus dem Forum, um was für eine Pflanze es sich handelt?

Danke im Voraus!
Dateianhänge
Hülsenfrucht geschlossen in Nahaufnahme
Hülsenfrucht geschlossen in Nahaufnahme
25519830_1381562491971086_652484867_n.jpg (70.89 KiB) 1476 mal betrachtet
Rankenpflanze
Rankenpflanze
25497121_1381562948637707_2085005689_n.jpg (136.66 KiB) 1476 mal betrachtet

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Re: Bestimmung einer haarbewachsenen Hülsenfrucht

Beitrag von rolf7 »

Hallo Paul

das ist eine Wisteria floribunda jap. Blauregen.
Die Samen in deiner Frucht sind sehr giftig! Sie wird sich (im geheizten Wohnzimmer) mit einem Knall in zwei gedrehte Hälften öffnen und die Samen verschleudern.

Herzliche Grüsse
Rolf

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6107
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Bestimmung einer haarbewachsenen Hülsenfrucht

Beitrag von stefan »

Hallo Rolf,

erst durch Deine Antwort wird mir bewußt, dass es mehrere Wisteria-Arten gibt (bzw. deren Hybriden?), die bei uns gepflanzt werden.
Wenn ich dem Schlüssel bei Blumen in Schwaben (http://www.blumeninschwaben.de/Bestimmu ... 0Blauregen) folge, dann kann ich sie nur (?) an den Zahl der Fiederblättchen und der Länge des Blütenstandes unterscheiden.
Bisher waren alle Glyzinen für mich Wisteria sinensis; kannst Du hier diese Art ausschließen? Benennst Du sie "im Zweifel" als W. floribunda oder erkennst Du hier irgendwelche charakteristischen Merkmale?

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Re: Bestimmung einer haarbewachsenen Hülsenfrucht

Beitrag von rolf7 »

Hallo Stefan
ich bin von der Drehrichtung beim Schlingen ausgegangen. Rechts (Uhrzeigersinn) ist floribunda, links sinensis. Diese Regel stimmt nach meiner Erfahrung meistens. Blätter, Blüten und “Höcker“ seitl. der Knospen sind weitere Merkmale für die Unterscheidung
LG Rolf

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6107
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Bestimmung einer haarbewachsenen Hülsenfrucht

Beitrag von stefan »

Hallo Rolf,
danke!
Das ist ein wertvoller Hinweis,
ich werde mal alle Wisterias in den nächsten Monaten beobachten.
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Paul
Beiträge: 11
Registriert: 30 Okt 2017, 13:07

Re: Bestimmung einer haarbewachsenen Hülsenfrucht ---> Wisteria floribunda

Beitrag von Paul »

Hallo Rolf und Stefan,

vielen Dank für die schnellen Antworten, so zeitig habe ich gar nicht damit gerechnet und kann mich dafür jetzt neun Tage später gar nicht glaubwürdig bedanken... :)
Der Knall hat im ersten Moment bei mir für ziemlich viel Verwunderung gesorgt, weil ich mir so eine Spannung in der Schote gar nicht wirklich vorstellen konnte.

Gruß Paul

Antworten