Buchenwald von Baumburg, Register-Nr.: 1970

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3370
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Buchenwald von Baumburg, Register-Nr.: 1970

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo,

die Bilder und Daten für den Buchenwald von Baumburg sind nun im Register.
Der Waldstreifen liegt etwa 500 m westlich des Klosters, umrahmt von einer Schleife des Alz.
Nach der Schlacht von Hohenlinden im Dezember 1800 kamen in einem Sammellager für Verwundete
ca. 2000 Menschen durch Typhus ums Leben - und wurden hier in Massengräbern verscharrt.
Später fanden hier Weltkriegs - Tote ihre letzte Ruhestätte.
Das Alter der heute erkennbaren Buchen geht von jung bis ca. 220 Jahre max.
Die Umfänge gehen bis ca. 3-4 m

Geodaten: N47 59.937 E12 31.681
Besuchsdatum: 5.10.2017

Schöne Grüße
Klaus
Dateianhänge
Oktober 2017
Oktober 2017
Buchenwald5w.jpg (299.35 KiB) 503 mal betrachtet
Tafel vor Ort
Tafel vor Ort
Buchenwald4w.jpg (188.24 KiB) 503 mal betrachtet
Oktober 2017
Oktober 2017
Buchenwald3w.jpg (180.7 KiB) 503 mal betrachtet
Oktober 2017
Oktober 2017
Buchenwald2w.jpg (206.04 KiB) 503 mal betrachtet
Anlage mit "neueren" Gräbern aus dem Weltkrieg
Anlage mit "neueren" Gräbern aus dem Weltkrieg
Buchenwald1w.jpg (207.13 KiB) 503 mal betrachtet

Antworten