Eichenverzweiflung ---> Quercus petraea ( & ?)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Enanoshee
Beiträge: 14
Registriert: 15 Okt 2017, 17:38

Eichenverzweiflung ---> Quercus petraea ( & ?)

Beitrag von Enanoshee »

Hallo nochmal,

habe heute verschiedene Eichenblätter gefunden. Naja, nach der Platane gestern bin ich mir nicht so sicher, obs wirklich Verschiedene sind.
Habe sie auf ein weißes Blatt gelegt und mit Nummern versehen. Bin mir inzwischen ziemlich sicher, daß Nr 2 und 3 die gleichen sind, nur eben größer und kleiner. Somit wären 2 und 3 Traubeneiche?
Und Nr 4 vielleicht eine Zerreiche?

Standen allesamt im Mischwald.

Liebe Grüße Steffi
Dateianhänge
eichen.jpg
eichen.jpg (366.54 KiB) 779 mal betrachtet

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5978
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Steffi,

2 und 3 sind für mich klare Quercus petraea = Traubeneiche.

1 erinnert an Quercus cerris (Zerr-Eiche), die ist in Deutschland nicht heimisch, sie wird m.E. Wald nicht gepflanzt, so dass auch hier eigentlich nur Treubeneiche in Frage kommt (vgl. Verbreitung von Zerr-Eiche in Deutschland http://www.floraweb.de/webkarten/karte.html?taxnr=4674)

Die 4 steht für mich zwischen 1 und 2/3 - damit bleibt aber auch hier nur Traubeneiche übrig.

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Enanoshee
Beiträge: 14
Registriert: 15 Okt 2017, 17:38

Beitrag von Enanoshee »

ok, dann lag ich mit 2 und 3 ja richtig. danke für deine hilfe.

Antworten