Kleiner unbekannter Baum am Waldrand in NRW ---> Sorbus intermedia (?)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
pakett
Beiträge: 44
Registriert: 02 Okt 2017, 12:02

Kleiner unbekannter Baum am Waldrand in NRW ---> Sorbus intermedia (?)

Beitrag von pakett »

Hallo zusammen,

am Rand eines kleinen Wäldchens in Marienmünster, NRW, wächst der auf dem Foto gezeigte Baum. Der Baum ist etwa 5 Meter hoch und auch etwa so breit. Um welche Art handelt es sich?

Freundliche Grüße, Pakett
Dateianhänge
Baum Bangern #2 2017-10-01.jpg
Baum Bangern #2 2017-10-01.jpg (392.9 KiB) 2025 mal betrachtet

Aras
Beiträge: 265
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Beitrag von Aras »

Hallo Pakett,

meiner Meinung nach müsste es sich um die schwedische Mehlbeere handeln:
http://www.baumkunde.de/Sorbus_intermedia

VG
Aras
Dendrologe-Azubi

pakett
Beiträge: 44
Registriert: 02 Okt 2017, 12:02

Beitrag von pakett »

Hallo Aras,

danke für die Antwort! Ein Exot am Waldrand :D... Werde schauen, ob es dort weitere schwedische Mehlbeeren gibt.

Freundliche Grüße!

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6531
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo pakett,
eine Alternative könnte auch ein Crataegus sein, die Unterscheidung der Gattungen ist nicht so einfach; passen könnte Crataegus pedicellata.
Auch nichts einheimisches, so dass sich in jedem Fall die Frage stellt, wie der Baum an den Waldrand kommt.
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

pakett
Beiträge: 44
Registriert: 02 Okt 2017, 12:02

Beitrag von pakett »

Hallo zusammen,

war heute wieder bei dem Baum. Er ist größer als gedacht :): Stammumfang in 100 cm Höhe beträgt 165 cm, die Höhe ist etwa 10 m. Wie alt könnte der Baum sein?

Beeren und weitere Artgenossen waren nicht zu sehen.

Viele Grüße, Pakett
Dateianhänge
Schwedische Mehlbeere #3 2017-10-07.jpg
Schwedische Mehlbeere #3 2017-10-07.jpg (299.74 KiB) 1933 mal betrachtet
Schwedische Mehlbeere #2 2017-10-07.jpg
Schwedische Mehlbeere #2 2017-10-07.jpg (316.57 KiB) 1933 mal betrachtet
Schwedische Mehlbeere 2017-10-07.jpg
Schwedische Mehlbeere 2017-10-07.jpg (323.45 KiB) 1933 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 10130
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Von der Größe her spricht das dann auf jeden Fall für Schwedische Mehlbeere.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Hessekopp
Beiträge: 772
Registriert: 25 Nov 2009, 06:44
Wohnort: Neuss

Beitrag von Hessekopp »

Hallo,

für eine schwedische Mehlbeere wäre er alt ... allerdings werden Sorbus nicht sonderlich alt. Bei Stadtbäumen rechnet man als Faustformel mit 40 Jahren, in der Natur mag es das doppelte sein.
Bild

Antworten