Persischer Eisenholzbaum? ---> Parrotia persica

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Aras
Beiträge: 157
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Persischer Eisenholzbaum? ---> Parrotia persica

Beitrag von Aras » 15 Sep 2017, 18:47

Liebe Baumfreunde,

bei einem Spaziergang in Berliner Tiergarten (23. August) ist mir dieser Baum aufgefallen. Auch wenn ich mir Dank der Beschreibungen auf Baumkunde-de ziemlich sicher bin, dass es sich um den "Persischen Eisenholzbaum" handelt, würde ich gerne trotzdem eine letzte Bestätigung einer der vielen Experten hier einholen:)

Danke im Voraus und viele Grüße
Aras
Dateianhänge
DSC_5056__.jpg
DSC_5056__.jpg (301.22 KiB) 907 mal betrachtet
DSC_5052_.jpg
DSC_5052_.jpg (258.67 KiB) 907 mal betrachtet
DSC_5053__.jpg
DSC_5053__.jpg (348.68 KiB) 907 mal betrachtet
DSC_5058__.jpg
DSC_5058__.jpg (419.59 KiB) 907 mal betrachtet

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Parrotia

Beitrag von wolfachim_roland » 15 Sep 2017, 19:52

Den Baum würde ich auch als Parrotia persica bezeichnen.

Gruss, Wolf
Wolf Roland

Cryptomeria
Beiträge: 8909
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria » 16 Sep 2017, 15:09

Ich auch!
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Aras
Beiträge: 157
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Beitrag von Aras » 17 Sep 2017, 09:21

Vielen Dank für die Bestätigung.

Euch einen schönen Sonntag
Aras

Kiefernspezi
Beiträge: 8399
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi » 18 Sep 2017, 22:15

Dauert noch was, aber in 20 Jahren sollte er schon recht imposant ausschauen. Lohnt sich, da mal ab und zu nachzusehen.

LG

Aras
Beiträge: 157
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Beitrag von Aras » 25 Sep 2017, 20:50

Na gut, das mit 20 Jahren dauerte mir doch ein wenig zu lange :D Daher war ich im Botanischen Garten in Berlin und tatsächlich habe ich einige imposante Exemplare gesehen. Für mich war die Borke sehr interessant. Sie hat mich stark an Platane erinnert.
Dateianhänge
DSC_0122-klein.jpg
DSC_0122-klein.jpg (260.37 KiB) 767 mal betrachtet
DSC_0120-klein.jpg
DSC_0120-klein.jpg (306.19 KiB) 767 mal betrachtet
Dendrologe-Azubi

Antworten