Unbekannter Nadelbaum ---> Larix decidua

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Bonzai
Beiträge: 3
Registriert: 19 Aug 2017, 09:36

Unbekannter Nadelbaum ---> Larix decidua

Beitrag von Bonzai » 19 Aug 2017, 09:47

Hallo zusammen,

ich habe einen Nadelbaum von meinem Flachdach entfernt von dem ich nicht weiss was es ist. Vielleicht kann mir hier jemand helfen nachdem ich ihn mit diversen Bildern aus dem Internet nicht bestimmen konnte.

Der Baum hat 4 - 6 cm lange weiche Nadeln. Ich dachte aufgrund der weichen Nadeln zuerst an eine Eibe, aber dafür sind sie zu lang und zu hell. Ausserdem passt der Wuchs nicht. Siehe Bilder.

Vielen Danke schon mal vorab.

Gruß
Bonzai
Dateianhänge
image005.jpg
image005.jpg (183.43 KiB) 1352 mal betrachtet
image004.jpg
image004.jpg (174.56 KiB) 1352 mal betrachtet
image003.jpg
image003.jpg (205.42 KiB) 1352 mal betrachtet
image002.jpg
image002.jpg (206.31 KiB) 1352 mal betrachtet
image001.jpg
image001.jpg (206.24 KiB) 1352 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 8909
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria » 19 Aug 2017, 09:51

Hallo,
das ist eine Lärche.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Bonzai
Beiträge: 3
Registriert: 19 Aug 2017, 09:36

Beitrag von Bonzai » 19 Aug 2017, 11:09

Hallo,

an eine Lärche dachte ich auch schon, aber diese hat doch viel kürzere Nadeln und diese auch eher Büschchenweise wie unten am Stamm. Oder Sieht der Baum nur etwas anders aus weil er noch so klein ist?

Gruß
Bonzai

Cryptomeria
Beiträge: 8909
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria » 19 Aug 2017, 11:30

Die Lärche hat Kurz- und Langtriebe. Kannst du googeln.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Kiefernspezi
Beiträge: 8399
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi » 19 Aug 2017, 12:52

Hallo, die schießt ja geradezu. Achtung, wächst einem schnell über den Kopf! Aber schöner Baum. Also gutes Plätzchen finden.

Viele Grüße

Bonzai
Beiträge: 3
Registriert: 19 Aug 2017, 09:36

Beitrag von Bonzai » 26 Aug 2017, 23:55

Hallo zusammen,

vielen Dank für die schnellen Antworten. Sonst verwende ich mein Flachdach eher als Baumschule für Birken. Eine Lärche ist absolut neu ;)

Gruß

Kiefernspezi
Beiträge: 8399
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi » 27 Aug 2017, 09:26

Ja, aber die sind genauso geeignet dafür. Die können ganz urige Bonsai-formen annehmen. Doch sobald die Bedingungen gut sind, schießen sie davon.

Viele Grüße

Antworten