Aesculus hipocastanum 'Memmingeri'

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Aesculus hipocastanum 'Memmingeri'

Beitrag von Roseo-Marginata » 05 Jul 2007, 22:47

Hallo,

vor einiger Zeit habe ich schonmal die weiße Kastanie in Schloß Dyck vorgestellt.
viewtopic.php?t=1609&highlight=schloss+schlo%DF+dyck
Jetzt habe ich in Park Heltorf ebenfalls eine solche (sehr ähnliche) helle Kastanie gesehen. Diese ist im dortigen Verzeichnis ausgewiesen als Aesculus hippocastanum 'Memmingeri'. Ob es diegleiche Art ist - oder bleibts dabei, dass es auch bei den Albinos viele Varianten gibt?
Dateianhänge
DSCF0669.JPG
DSCF0669.JPG (125.77 KiB) 3020 mal betrachtet
LG Roseo

tormi
Moderator
Beiträge: 5721
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 06 Jul 2007, 07:55

Hallo Roseo,
es gibt tatsächlich einige Cultivare von hippocastanum die weiss, gelbes Laub entwickeln. Kleine Auflistung: 'Aurea' gelber Austrieb der nach und nach vergrünt; 'Hampton Court Gold' und 'Honiton Gold' haben gelbes Laub; 'Memmingeri' anscheinend gelb gesprenkeltes, gestreiftes Blatt (bin mir nicht sicher); bei 'Wisselink' ist der Austrieb grösstenteils weiss der dann aber zuerst über die Blattadern vergrünt, später vergrünt das ganze Blatt.
Dann gibt es noch die beiden panaschierten Sorten 'Variegata' und 'Aureovaiegata'.

Da gibts für mich auch noch einiges zu finden. Bis jetzt genau wie bei Fagus panaschierte Blattformen, noch keine weiss- gelblaubige Rosskastanie gefunden.
Lg Nalis

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata » 06 Jul 2007, 19:59

Danke, Tormi, das ist ja eine interessante und lehrreiche Aufstellung. Nicht zu glauben, dass Du diese Exoten noch nicht gesehen hast!

Also, in Park Heltorf allein finden sich schon einige davon ... diese Kastanie 'Memmingeri', dann die Goldblättrige Rotbuche, die ich letztens schon mal vorgestellt habe, sie ist überigens im Verzeichnis als Fagus sylvatica 'Zlatia' benannt, dann der berühmte F.s. 'Roseo-Marginata', sowie auch Sorbus torminalis... und vieles mehr.

Demnächst muss ich bei 'Memmingeri' mal näher ran und mir die Blattfärbung genauer ansehen. Der Baum steht 40 m vom Weg entfernt, eigentlich soll man da nicht hin. Wird schon klappen.
LG Roseo

tormi
Moderator
Beiträge: 5721
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 06 Jul 2007, 21:22

Ich glaube nicht dass man dir deswegen Parkverbot erteilt, sage einfach du wärst im Dienste der Wissenschaft unterwegs.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5721
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 06 Jul 2007, 22:44

so, jetzt wieder mehr Zeit. Die Kleine wollte nichts von ihrem Bett wissen :wink: (Kampf der Giganten)
Würdest du diese Buche als 'Zlatia' beschreiben? Die habe ich letztens in einem kleinen Arboretum in Luxemburg gefunden. Anscheinend gibt es dort auch eine 'Striata' mit gelb-grünem gestreiften Blätter hatte aber noch nicht das Vergnügen.
LG Nalis

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata » 06 Jul 2007, 23:00

... nein, nicht ich beschreibe sie als F.s. 'Zlatia', sondern die Grafen Spee, die seit Jahrhunderten diesen Park pflegen und weiter ausbauen. Der Baum steht dort als solcher verzeichnet im Parkführer-Heft. Beim letzten Mal, als ich ihn hier zeigte und nach dem namen fragte, hatte ich ihn noch nicht zuordnen können.
Hier
viewtopic.php?p=11146&highlight=#11146
Jetzt weiß ich das es Zlatia sein muss.
LG Roseo

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland » 08 Jul 2007, 18:42

Im Führer von Park Heltorf wird die besagte Kastanie als "Weißgestrichelte Roßkastanie" , Aesculus hippocastanum `Memmingeri` bezeichnet. Ich habe mal rangezoomt, konnte aber die Strichzeichnung nicht erkennen.

Wolf
Wolf Roland

Antworten