Melia azedarach - Samen

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11701
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Melia azedarach - Samen

Beitrag von LCV »

Hallo,

ich brauche mal den Rat der Experten.

Ich habe 5 letztjährige Früchte von einer Melia azedarach gefunden. Der Kern im Inneren der vertrockneten Frucht (giftig) soll die eigentlichen Samen enthalten. Ich würde mal ausprobieren, ob ich die zum Keimen bringe. Nur stellt sich die Frage, wie man da vorgeht. Muss ich den Kern knacken oder komplett in einer Pflanztablette versenken? Oder muss man den Kern erst mal eine Weile in lauwarmem Wasser quellen lassen?

Wer hat das schon mal mit Erfolg versucht?

Gruß Frank

Gata
Beiträge: 1282
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

Hola,
ich habe beim Aufräumen mal viele Samenbündel in den Garten geworfen, Spanien, dabei sind 2 Samen aufgegangen von ca. 20.
Nun können die anderen Pflanzen auch vertrocknet sein, falls welche aufgegangen sind.
Ich habe aber den Verdacht, dass die Keimrate niedrig ist.
Ich würde deine "Trockenfrüchte" "entkernen" und die Samen in einem Topf ansetzen und ganz lange abwarten.
Vielleicht hast du Glück.
Unter die Bäumen hier liegen immer pfundweise Samenbündel, aber junge Bäume in der Umgebung sehe ich selten.

LG

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11701
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hola Gata,

danke. Ich probiere es einfach mal.

Gruß Frank

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11701
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo,

ich habe die Früchte teilweise ausgepackt und im Schraubstock :lol:
mit Gefühl einen Kern geknackt und zwei Samen herausgeholt.
Das Foto habe ich bereits zur Ergänzung des Steckbriefs weitergeleitet.

Aber man sieht hier schön die letztjährigeen Früchte, die oft bis in den Frühling am Baum bleiben, die Kerne und die Samen.

Gruß Frank
Dateianhänge
Melia_azedarach_kompr..jpg
Melia_azedarach_kompr..jpg (70.75 KiB) 2195 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11701
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo,

aus einem Samen ist jetzt ein Sämling gekommen und ein zweiter aus demselben Samen scheint auch noch nachzukommen - sozusagen Zwillinge.
Ich hatte die Frucht vom verdörrten Fruchtfleisch befreit und dann in Erde gesteckt. Zwei ausgepackte Samen habe ich in Wasser gelegt, aber da tut sich nichts.

Bin mal gespannt, ob die Pflänzchen überleben.

Gruß Frank

Gata
Beiträge: 1282
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

LCV hat geschrieben:
Bin mal gespannt, ob die Pflänzchen überleben.
Das tun sie bestimmt, wenn du sie nicht tot giesst.

LG

Antworten