Birke oder nicht? ---> Populus tremula

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
pflanzenfreundin
Beiträge: 3
Registriert: 01 Mai 2017, 09:35

Birke oder nicht? ---> Populus tremula

Beitrag von pflanzenfreundin » 01 Mai 2017, 09:46

Guten Tag,

vor etwa 15 Jahren haben wir einen Baum aus Schweden mitgebracht. Seitdem steht er in einem großen Kübel auf dem Balkon.
Dieses Jahr hat er zum ersten Mal Blütenstände - die wir allerdings nicht eindeutig identifizieren können. Wir dachten immer es wäre eine Birke, die Blüten sehen aber in unserem Baumbestimmungsbuch und im Internet anders aus.
Handelt es sich überhaupt um eine Birke?

vielen Dank für eine erhellende Antwort
und schöne Grüße :D
Dateianhänge
birke3.jpg
Birke oder nicht?
birke3.jpg (90.48 KiB) 1405 mal betrachtet
Zuletzt geändert von pflanzenfreundin am 01 Mai 2017, 10:12, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8386
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV » 01 Mai 2017, 09:55

Hallo,

ich halte das eher für eine Pappel.

Gruß Frank

pflanzenfreundin
Beiträge: 3
Registriert: 01 Mai 2017, 09:35

Beitrag von pflanzenfreundin » 01 Mai 2017, 17:20

Ok, vielen Dank für die schnelle Antwort - ich hatte mich ab und an schon leise gewundert dass der Stamm sich nicht im Laufe der Jahre birkentypisch weiß gefärbt hat.
viele Grüße von pflanzenfreundin

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 3919
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee » 01 Mai 2017, 17:48

Hallo,
der abgeflachte Blattstiel und der Blattschnitt sprechen m.M. nach für Zitterpappel, Populus tremula.
Das was man da sieht, sind wahrscheinlich schon Fruchtansätze (der weiblichen Blüten, des weiblichen Baumes) , die einzelnen Früchte werden schon dick (und sollten dann irgendwann aufplatzen).

http://www.baumkunde.de/Populus_tremula/
Viele Grüße von bee

pflanzenfreundin
Beiträge: 3
Registriert: 01 Mai 2017, 09:35

Beitrag von pflanzenfreundin » 02 Mai 2017, 20:36

Hallo,
danke für die genaue Bestimmung und den Link - naja, also keine "Schweden-Birke", schön ist der Baum trotzdem.
Und es stimmt, die Blätter rascheln bei dem kleinsten Lüftchen leise vor sich hin :lol:

Antworten