unbekannter Baum - Ibiza --> PHYTOLACCA DIOICA

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Gata
Beiträge: 1282
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

unbekannter Baum - Ibiza --> PHYTOLACCA DIOICA

Beitrag von Gata »

Hola,
diese Bäume stehen in Ibizastadt an der Hafenpromenade. Sie werden jedes Jahr "verstümmelt", um den beeindruckenden Stamm zu bilden.
Ob sie je blühen, weiss ich nicht.
Wie heissen sie?

Bild

Bild

Bild

Bild

LG
Zuletzt geändert von Gata am 29 Mai 2016, 08:28, insgesamt 1-mal geändert.

AndreasG.
Beiträge: 3187
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Beitrag von AndreasG. »

Mir fällt da spontan PHYTOLACCA DIOICA ein.

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Die schönen Fotos machen dem englischen Trivialnamen Elephant tree alle Ehre, auch scheint das nebenstehende Geschäft mit dem Namen Ushuaia sich auf die argentinische Heimat des Baumes zu beziehen

Gata
Beiträge: 1282
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

Hola,
danke euch beiden. PHYTOLACCA DIOICA kenne ich eigentlich, aber ich habe nur auf den mächtigen Stamm geachtet.

LG

Spinnich
Beiträge: 3433
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

PHYTOLACCA DIOICA

Beitrag von Spinnich »

Hakllo Gata,

ich habe bei Palmenmann (Versand) mal ein (sogenanntes) Sonderangenbot für Elefantenfußbaum gefunden. Bei uns kennt man da eigentlich eher Beaucarnea recurvata unter diesem Trivialnamen.
Daher habe ich mal nachgelesen und Infos gefunden zu "Zweihäusige Kermesbeere" (Phytolacca dioica), auch Ombubaum, spanisch Ombú oder englisch „Elephant Tree“ (übersetzt „Elefantenbaum“).
Da ich Kermesbeere als mehrjährige einziehende Staude kannte, war ich etwas überrascht!
Der Baum im Sonderangebot war nicht billig, aber da ich Feuer gefangen hatte, habe ich nach Saatgut gesucht und bin bei ebay/Spanien fündig geworden.
Pau Bai Tong Jimenez Chinchilla (toller Name) hat mir Saatgut für 1,99 € (incl. Versand) zugesendet. Von einigen wenigen ausgesähten Samen sind sofort 5 gekeimt und entwickeln sich recht gut. Bis zu solchen Bäumen (na ja, die würde ich nicht mehr unterbringen) wird es noch ein Weilchen dauern. Minimalen Frost sollen die aber aushalten, was mir entgegen käme.

Gruß Spinnich :P
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Gata
Beiträge: 1282
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

Hallo Spinnich,
dann wünsche ich dir viel Spass mit den "Elephanten". Vielleicht kannst du sie abhärten, damit sie den deutschen Winter überstehen.
Wie alt die Riesen in Ibiza sind, weiss ich leider nicht, kann es auch nicht schätzen, man kann leider niemanden danach fragen.

LG

Antworten