Rotbuche 02 im Urwald Sababurg

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Rotbuche 02 im Urwald Sababurg

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo,

der 2. Baum entlang der Rundwege durch den erschlossenen Teil des "Urwaldes" ist eine beschädigte Rotbuche , praktisch ein Halbtorso (hohl) mit noch zwei vitalen Ästen.
Zwei ehemals starke Hauptäste modern rechts und links des Stammes.
Aber da der Urwald alle Stadien und Zustände im Leben der Bäume wiedergeben möchte, sollten auch diese Exemplare gezeigt werden.


BHU: 5,39 m
Höhe: ca. 10 m
Geodaten: N51 32.613 E9 30.387
Besuchsdatum: 28.02.2016


Schöne Grüße
Klaus
Dateianhänge
Feb.2016
Feb.2016
Buche-01-Halbtorso.jpg (66.34 KiB) 981 mal betrachtet
Feb.2016
Feb.2016
Buche-02-Halbtorso.jpg (69.71 KiB) 981 mal betrachtet
Feb.2016
Feb.2016
Buche-03-Halbtorso.jpg (74.88 KiB) 981 mal betrachtet
besondere Äste Feb. 2106
besondere Äste Feb. 2106
Buche-04-Halbtorso.jpg (71.38 KiB) 981 mal betrachtet
Mai 2012
Mai 2012
Buche-05-Halbtorso.jpg (54.27 KiB) 981 mal betrachtet
Mai 2012
Mai 2012
Buche-06-Halbtorso.jpg (61.21 KiB) 981 mal betrachtet
Mai 2102
Mai 2102
Buche-07-Halbtorso.jpg (56.03 KiB) 981 mal betrachtet

Antworten