KnoBlaNaRä-20160312 : Populus nigra 'Italica'

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

KnoBlaNaRä-20160312 : Populus nigra 'Italica'

Beitrag von pgs »

Nochmal ein Knospen-Blattnarben-Rätsel von einem sehr bekannten Baum.
Viel Spaß beim Bestimmen, Lösungsvorschläge bitte per PN.
Dateianhänge
Das Foto stammt von gestern
Das Foto stammt von gestern
WP_20160311_003s.jpg (70.24 KiB) 1783 mal betrachtet
Zuletzt geändert von pgs am 17 Mär 2016, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Rolf und Anke haben schon mal die Gattung erkannt. Scheint schwieriger zu sein als ich dachte...

HINWEIS: Die nach außen zeigenden Seitenknospen (man sieht zwei solche links im Bild oben) sind typisch für die Art. Die Endknospen sind (wie auch die Seitenknospen) z. T. klebrig glänzend und etwa 0,8 bis 2,5 cm lang (die Seitenknospen nur etwas kleiner).

In den Winterschlüsseln sind die hier sich schon leicht öffnenden Blütenknospen (im mittleren Bereich des Zweiges) nicht so dargestellt, weil sie erst im Frühjahr so dick werden.

Hier noch zwei Ausschnitte aus dem ersten Bild. Seitenknospen jetzt rechts, Endknospe links (Teilbilder nach links gedreht).
Dateianhänge
Ausschnitte aus dem ersten Bild von Zweigende und den Seitenknospen
Ausschnitte aus dem ersten Bild von Zweigende und den Seitenknospen
WP_20160311_003m.jpg (35.66 KiB) 1743 mal betrachtet
Zuletzt geändert von pgs am 13 Mär 2016, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Anke/menkontre gratuliere ich zur ersten kompletten Lösung!

Willi/Paulownia hat es auch noch am Samstagabend geschafft. Bravo!
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Rolf/rolf7 hat komplett gelöst. Gratulation!
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Noch zwei HINWEISE:

Die Zweige sind nach B. Schulz "rund, hell orangebraun bis graubraun"
(hier eher dunkler graubraun)

Es ist keine Hybride.
Zuletzt geändert von pgs am 13 Mär 2016, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Frank hat auch die richtige Lösung gefunden. Bravo!
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

EDIT: Bei den zwei HINWEISEN oben drüber musste ich gerade noch einen kleinen Irrtum korrigieren...
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Heute bin ich nochmal zu meinem aktuellen Rätselbaum gegangen und habe ein paar der tief genug hängenden Zweigenden abgeschnitten und zu Hause auf 5 mm Karo-Papier fotografiert.

Der dickere Zweig mit den schon fast aufgehenden Blütenknospen ist der selbe, den ich zuvor am Baum selbst fotografiert hatte.
Hier also noch mal in anderem Licht und vor anderem Hintergrund. Dazu noch zwei Nahaufnahmen von Details.
Dateianhänge
Hier der dickere Zweig mit schon etwas  aufgehenden Blütenknospen und daneben ein dünneres Zweiglein, bei dem alle Knospen noch schlank sind
Hier der dickere Zweig mit schon etwas aufgehenden Blütenknospen und daneben ein dünneres Zweiglein, bei dem alle Knospen noch schlank sind
WP_20160315_001A.jpg (87.98 KiB) 1642 mal betrachtet
Nahaufnahme der Zweigspitze mit Endknospe, Blattnarben, Blütenknospe und Seitenknospe
Nahaufnahme der Zweigspitze mit Endknospe, Blattnarben, Blütenknospe und Seitenknospe
WP_20160315_004s.jpg (96.14 KiB) 1638 mal betrachtet
Hier eine Nahaufnahme mit teilweise geöffneter Blütenknospe, und - na wo sind sie denn? - schon zwei oder drei tierischen Besuchern
Hier eine Nahaufnahme mit teilweise geöffneter Blütenknospe, und - na wo sind sie denn? - schon zwei oder drei tierischen Besuchern
WP_20160315_009Ak.jpg (87.61 KiB) 1636 mal betrachtet
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Erst vier Lösungen? Wie kommt's nach so vielen Hinweisen und zusätzlichen Bildern?

Wo klemmt's?

Wenn ich jetzt noch Blatt oder Habitus zeigen würde wär's in der Tat nur noch ein Kinderspiel!

Noch einen weiterenTag lass ich's stehen, dann löse ich auf...
Dateianhänge
Diese Nahaufnahme der sich öffnenden (männlichen) Blüte zeigt, dass diese rot und weiß gefärbte Teile hat...
Diese Nahaufnahme der sich öffnenden (männlichen) Blüte zeigt, dass diese rot und weiß gefärbte Teile hat...
WP_20160316_001s.jpg (72.18 KiB) 1601 mal betrachtet
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Auflösung: Populus nigra 'Italica', die Pyramiden-Pappel, war gesucht. Auch die Art hätte genügt.

Danke an die vier Mitspieler. Es war vielleicht doch etwas schwieriger zu lösen als ich dachte. Oder die anderen Rätselfreunde hatten wichtigere Dinge zu tun als Knospen-Rätsel zu lösen;-)

Kleine Rätsel-Pause -
..und zum Wochenende kommt dann wieder mal ein BlüKnoRä.
beste Grüße von Holger/PGS

Antworten